DEKRA SE

DEKRA Repräsentanz Berlin: Rüdiger Neuenburg neuer Leiter

    Berlin (ots) - Rüdiger Hubertus Neuenburg (55) ist neuer Leiter
der DEKRA Konzernrepräsentanz Berlin. Am Mittwoch, 17. Mai 2000,
wurde er bei einer  Feierstunde von DEKRA-Chef Prof. Dr. Gerhard
Zeidler offiziell in seinen neuen Aufgabenbereich eingeführt. Als
Direktor der Konzernrepräsentanz Berlin tritt Neuenburg die Nachfolge
von Klaus Wolfgang Brenner an, der altershalber aus dem Unternehmen
ausgeschieden ist. Brenner leitete seit September 1997 die DEKRA
Konzernrepräsentanz Bonn und später das Berliner DEKRA-Büro.
    
    Vor seinem Wechsel zu DEKRA am 1. März 2000 war Rüdiger Neuenburg
in verschiedenen Unternehmen in leitender Funktion in den Bereichen
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing tätig. Zuletzt verantwortete er
bei der Finanz- und Bankengruppe Cedel International in Luxemburg als
Chief Corporate Affairs Officer und Member of the Executive Board das
Ressort Unternehmensbeziehungen. Davor war Neuenburg als Mitglied der
Geschäftsleitung des Medienkonzerns Reader's Digest,
Pleasentville/New York und der Tochtergesellschaft in Stuttgart
zuständig für Produkt- und Unternehmenskommunikation sowie Public
Relations /Public Affairs. In der Zeit von 1982 bis 1992 arbeitete
Neuenburg jeweils rund fünf Jahre für BMW in München sowie für
DaimlerChrysler in Stuttgart.
    
    Als "Kontaktschmiede und Informationsbörse" sieht der gelernte
Jurist und Marketingfachmann die DEKRA Repräsentanz Berlin. Ein
Schwerpunkt seiner Arbeit werde sein, "gemeinsam mit Management und
Politik einen Rahmen zu schaffen, in dem DEKRA seine
Geschäftstätigkeit erfolgreich verfolgen und neue Geschäftsfelder
entwickeln kann".
    
    DEKRA ist ein international ausgerichtetes
Dienstleistungsunternehmen mit acht eigenständigen und
ergebnisverantwortlichen Geschäftsbereichen. Unter dem strategischen
Dach der DEKRA AG, Stuttgart, erwirtschaften rund 7.000 Mitarbeiter
in 40 Tochtergesellschaften und Beteiligungen in ganz Europa einen
Jahresumsatz von rund 1,5 Mrd. Mark. DEKRA-Sachverständige prüfen
jährlich europaweit 16 Millionen Pkw, Lkw und Zweiräder und erstellen
rund eine Million Gutachten. Darüber hinaus überwacht und prüft DEKRA
unter anderem technische Anlagen, zertifiziert Produkte und
Managementsysteme, vergibt Siegel für Gebrauchtwagen und Immobilien
und qualifiziert Arbeitssuchende.
    
ots Originaltext: DEKRA
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Kontakt:

Volker Dede
(07 11) 78 61-25 13
(07 11) 78 61-27 00
volker.dede@dekra.de

Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEKRA SE

Das könnte Sie auch interessieren: