EUROFORUM Deutschland SE

Spenden und Sponsoring

Düsseldorf (ots) - Für die Wirtschaft ist Sponsoring längst zu einem unverzichtbaren Bestandteil geworden. Die ISPR/Emnid Studie "Sponsoring Klima 1999" ergab, dass das Sponsoring-Volumen auf 4,4 Milliarden Mark (1999) geschätzt wird und bis zum Jahr 2002 mit einem Wachstum bis zu 5,4 Milliarden Mark zu rechnen ist. Der richtige Umgang mit Spenden und Sponsoring will jedoch gelernt sein: Das Spendenrecht wurde geändert und die steuerrechtlichen Grundlagen von Sponsorenzuwendungen werden überprüft. Ab dem Veranschlagungszeitraum 2000 gelten weiterhin neue Spendenbescheinigungen. Auf der Euroforum-Konferenz "Behandlung von Spenden und Sponsoring im Steuer- und Zivilrecht" (9./10. Mai 2000, Neuss) werden rechtliche Zweifelsfälle vorgestellt und diskutiert. Weitere Themenschwerpunkte sind die Zulässigkeit von Spenden, Haftungsfragen, Sponsoring und verdeckte Gewinnausschüttung sowie Spendenmarketing. Vorträge über das Spendenrecht und den Umgang mit Sponsoring halten unter anderem Dr. Stephan Schauhoff (Flick Gocke Schaumburg), Dr. Michael Urselmann (Gesellschaft für Sozialmarketing), Ministerialrat Horst Eversberg (Finanzministerium NRW) und Prof. Dr. Rainer Hüttemann (Universität Osnabrück). Weitere Informationen sind erhältlich bei: EUROFORUM Deutschland GmbH Kirsten Mölle, Hans-Günther-Sohl-Str. 7, 40235 Düsseldorf Tel.: 0211/96 86-535, Fax: 0211/96 86 94-535 E-Mail: kirsten.moelle@euroforum.com Unsere Medienpartner: Fundraising www.nonprofit.de Verein & Management ots Originaltext: Euroforum Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartnerin für die Redaktion: Euroforum Deutschland GmbH Claudia Büttner Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 0211/96 86-592 Fax: 0211/96 86-509 E-Mail: buettner@euroforum.com Pressemitteilung im Internet abrufbar unter www.euroforum.de/presse Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: