EUROSPORT

EUROSPORT im Fußball-Kult: Toni Polster stürmt für EUROSPORT

München (ots) - Er ist Österreichs Paradestürmer par excellence. Dreimal wurde Toni Polster (36) Torschützenkönig im eigenen Land, was er einmal sogar europaweit schaffte und damit Träger des begehrten goldenen Fußballschuhs wurde. Der gebürtige Wiener geht für EUROSPORT mit dem Eröffnungsspiel Belgien - Schweden (10. Juni 20:45 Uhr) auf Sendung und wird v.a. bei den Live-Spielen zu hören sein. Nicht allein die Fähigkeit zur rechten Zeit am richtigen Ort zu sein, hat Anton Polster berühmt gemacht, sondern auch seine besondere Art, mit dem Mikrofon umzugehen. Nach Stationen bei Austria Wien (1973-87), AC Turin (1987/88), FC Sevilla (1988-91) und Rayo Vallecano (1992/93) avancierte er besonders während seiner Zeit beim 1. FC Köln (1993-1998) zum absoluten Publikumsliebling. Vermutlich auch, weil er stets zu den unangepaßten im Lande gehörte und sich mit seinem Verein voll identifizierte. Für die österreichische Nationalmannschaft schoß er 44 Tore in 94 Spielen. Zur Kultfigur wurde Toni Polster, der privat gerne E-Gitarre spielt, als er mit der Frauenband "Die fabulösen Thekenschlampen" auf die Bühne ging. Titel des Werkes: "Toni laß' es polstern!" Da Österreich bei der EURO 2000 nicht antritt, kann es der neutrale Fußballexperte auch am EUROSPORT-Mikrofon so richtig "polstern" lassen. "Die Position Toni Polsters als Co-Kommentator für die deutsche Sprachversion ist für Eurosport nicht nur aus fußballerischer Sicht sinnvoll", so Thomas Deissenberger, Geschäftsführer der EUROSPORT Fernseh GmbH in Unterföhring. "Mit dem Konzept des Euro 2000 Night Clubs und der 24 Stunden-Berichterstattung zeigt Eurosport die EM als ganzes Event, direkter, innovativ und jünger - und mit Toni Polster als Kultfigur." Eurosport geht zur EM mit einem neuen Programmformat auf Sendung und bietet den Zuschauern mit dem Eurosport DJ als virtuellem Gastgeber die Möglichkeit, über das Internet aktiv am Sendergeschehen teilzuhaben. Eine echte Innovation im Sportfernsehen. ots Originaltext: Eurosport Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: EUROSPORT Presse - Christina Dinné - Tel. 089 / 958 29 210 www.eurosport.de Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: