Messe Berlin GmbH

CMA mit großem Auftritt auf der Grünen Woche Deutschlands Regionen präsentieren kulinarische Vielfalt

    Berlin (ots) - Berlin, 3. November 2008 - Deutschland zeigt sich auch im kom-menden Jahr auf der Internationalen Grünen Woche von seiner le-ckersten Seite. Was hierzulande für eine Fülle an Köstlichkeiten exis-tiert, stellen in Halle 20 vierzehn Bundesländer gemeinsam mit der CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH unter Beweis. Vom 16. bis zum 25. Januar steht die Gemein-schaftsschau unter dem Motto "Kulinarisches Deutschland". Die Mes-sebesucher werden auf eine Schlemmerreise quer durch die Regionen Deutschlands eingeladen und können sich über landestypische Spezia-litäten informieren und diese auch probieren und kaufen.

    Hochgenuss für jeden Gaumen

    Im CMA-Kochstudio kommen Genießer voll auf ihre Kosten. In der großräumigen Show-Küche werden reichlich Pfannen und Töpfe be-wegt, damit eine große Vielfalt an heimischen Leckerbissen auf die Teller kommt. Das Team der Front-Cooking Akademie unter der Lei-tung von Küchenchef Bernd Trum lädt die Besucher zu leichter wie hoher Kochkunst gleichermaßen ein. Die passenden Rezepte zum Nachkochen sowie warenkundliche Informationen können Interessier-te am CMA-Broschürenstand oder in der Rezeptdatenbank unter www.cma.de/rezepte nachstöbern. Schüler können sich bei einem landestypischen Frühstück an den jeweiligen Länder-Ständen für einen anstrengenden Tag auf der Grünen Woche stärken - und ganz ne-benbei erhalten sie interessanten "Nachhilfeunterricht" rund um eine ausgewogene Ernährung.

    Durst löschen an der CMA-Milchbar

    Beliebter Treffpunkt ist die CMA-Milchbar im Herzen der Halle 20. Hier dreht sich alles um den weißen Fitmacher. Ob pur, in den verschie-densten Milchshake-Variationen oder in Form diverser Kaffeespezialitä-ten - jeder Messebesucher kann sich an der Milchbar nach seinem persönlichem Geschmack verwöhnen lassen. Heiß begehrt werden auch wieder die CMA-Milchshake-Gläser sein.

    Wunderbäume und Produkt-Quiz

    Ein Blickfang sind die CMA-"Wunderbäume", die über die gesamte Halle 20 verteilt stehen. In ihnen gibt es viel Spannendes und Wunder-bares zu sehen. Wer zum Abschluss seines Hallenrundgangs an den Länder-Ständen sein neu erworbenes Wissen testen will, ist beim Pro-dukt-Quiz der CMA genau richtig. Hier erwartet den Besucher ein Fra-genkatalog zu vielen Erzeugnissen der deutschen Landwirtschaft wie beispielsweise Fleisch, Milch, Obst und Gemüse sowie "QS - Ihr Prüf-system für Lebensmittel".

    Doch die CMA ist nicht nur in ihrer eigenen Halle 20 auf dem Messe-gelände vertreten. So können sich die Messebesucher auch auf dem Erlebnisbauernhof in Halle 3.2 und bei der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie (BVE) sowie dem Bund für Lebensmit-telrecht und Lebensmittelkunde (BLL) in Halle 1 über die breitgefächer-ten Aktivitäten der CMA informieren.

    Für Medienvertreter steht in Halle 20 das CMA-Pressebüro zur Verfü-gung. Hier werden unter anderem Fragen beantwortet und Interviews vermittelt.

    Weitere Informationen:

    CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH, Koblenzer Straße 148, 53177 Bonn, Ressort Redaktion, Tel.: +49 228 847-221 - Fax: +49 228 847-378 - E-Mail: presse@cma.de - In-ternet: www.cma-marketing.de

Pressekontakt:
Wolfgang Rogall
Tel. +49(0)30 3038-2218
Fax  +49(0)30 3038-2287
E-Mail rogall@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: