Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Erdbeben in Indien
Deutsche Welthungerhilfe hilft Überlebenden

    Bonn (ots) - Die Deutsche Welthungerhilfe unterstützt in einer
ersten Soforthilfe die Überlebenden des schweren Erdbebens in Indien.
Am Freitag war der westindische Bundesstaat Gujarat von verheerenden
Erdstößen getroffen worden. Bisher sind nach offiziellen Angaben mehr
als 20.000 Tote zu beklagen. Tausende werden noch vermißt oder sind
obdachlos geworden und benötigen dringend Hilfe. Die indische
Regierung hatte gestern die internationale Staatengemeinschaft um
Unterstützung bei der Katastrophe gebeten.
    
    Die Deutsche Welthungerhilfe führt die Hilfsaktion gemeinsam mit
ihrem langjährigen indischen Partner Ramakrishna Mission durch. "Wir
brauchen vor allem Nahrungsmittel, Notunterkünfte und sauberes
Wasser", betonte der Leiter der Nothilfeabteilung der indischen
Nichtregierungsorganisation in einem ersten Telefonat. Die Deutsche
Welthungerhilfe wird Nahrungsmittel wie Reis, Linsen, Öl und Zucker
sowie Plastikplanen und Decken verteilen. Außerdem sollen Geräte zur
Trinkwasseraufbereitung bereitgestellt werden. Etwa 60.000 Menschen
um die Stadt Bhuj, die am stärksten verwüstet wurde, werden
unterstützt. Die Verteilung wurde bereits von den Mitarbeitern des
einheimischen Partners übernommen, die den direkten Zugang zu den
notleidenden Menschen in den Dörfern herstellen.
    
    Die Deutsche Welthungerhilfe ruft dringend zu Spenden auf.
    Spendenkonto 1115, Sparkasse Bonn, Bankleitzahl 380 500 00
    Stichwort: Indien
    
    Spenden können auch direkt online geleistet werden unter:
www.welthungerhilfe.de/inhalt/spenden/spenden.html
    
    
ots Originaltext: Deutsche Welthungerhilfe
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Herausgeber: Deutsche Welthungerhilfe
Adenauerallee 134
53113 Bonn
Telefon: (02 28) 22 88-0
Mobilfunk: (0 172) 25 25 962
Telefax: (02 28) 22 88-188

Ansprechpartner: Ulrich Post, Simone Pott (Durchwahl 22 88-117/132)
Sekretariat: Doris Theisen (Durchwahl: 22 88-128)
e-mail: presse@welthungerhilfe.de/
Internet: www.welthungerhilfe.de

Original-Content von: Deutsche Welthungerhilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: