BDI Bundesverband der Dt. Industrie

BDI-Hauptgeschäftsführer von Wartenberg zieht positive Bilanz der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen
Ost-Ausschuss stellt "Export Guide Russia" als Plattform für das Russland-Geschäft vor

Berlin (ots) - "Das Interesse deutscher Unternehmen am Ausbau der Geschäftsbeziehungen und zu neuen Investitionen ist im ersten Jahr Wirtschaftsreformprogramm unter Präsident Putin spürbar gewachsen", so Ludolf von Wartenberg, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), anlässlich des Deutsch-Russischen Frühstücks mit Wirtschaftsvertretern aus Deutschland und Russland in Berlin. Wegweiser GmbH Berlin und Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft präsentierten den "German Export Guide Russia 2001". Über 100 potenzielle Wirtschaftspartner aus Deutschland stellen sich hier russischen Unternehmen vor - eine konkrete Hilfestellung für neue Geschäftskontakte. "Die hohe Beteiligung ostdeutscher Unternehmen im Guide, gemessen am sonst eher schwachen Anteil am gesamtdeutschen Export, belegt den wachsenden Optimismus der ostdeutschen Wirtschaft bei der Reaktivierung des Russland-Geschäfts. Die Bundesregierung sollte deshalb verstärkt den russischen Markt in die Programme für die ostdeutsche Außenhandelsförderung einbeziehen", so Klaus von Dohnanyi, Beiratsvorsitzender der Wegweiser GmbH. Der Export-Führer erscheint in einer Auflage von 20.000 Exemplaren, wird im Direktvertrieb an die wichtigsten Entscheidungsträger in Russland versandt und auf über 25 Fachmessen im Industriesektor vorgestellt. Die zweite Auflage des Export Guide Russia in erweiterter Fassung für 2002 ist bereits in Planung. ots Originaltext: Bundesverbandes der Deutschen Industrie Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Frau Nargis Leetz Tel.: 030/ 20 30 84 703 oder Wegweiser GmbH Herrn Oliver Lorenz Tel.: 030/ 28 48 81 20 Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: