BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA: Großer Fortschritt bei Hermesdeckungen

Berlin (ots) - "Die umfangreichen Verbesserungen bei den Instrumenten der staatlichen Exportkreditversicherung sind für die Exporteure eine große Hilfe. In den zurückliegenden eineinhalb Jahren hat die staatliche Exportkreditversicherung ihre besondere Bedeutung für die deutsche Wirtschaft eindrücklich bewiesen." Dies erklärt Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), heute in Berlin zu den gestrigen Beschlüssen des Interministeriellen Ausschusses für Exportkreditgarantien.

"Mit der beschlossenen Verlängerung um drei Jahre, optional einen Selbstbehalt von fünf Prozent in Anspruch zu nehmen, hat der Bund einen weiteren äußerst signifikanten Schritt gemacht, die Ungleichbehandlung von Lieferantenkreditdeckungen und Finanzkreditdeckungen zu überwinden. Während dieser Zeit sollen nunmehr Zahlen zur Schadensentwicklung bei verringertem Selbstbehalt gesammelt werden", so der BGA-Präsident. Darüber hinaus werde mit der nun eingeräumten Möglichkeit, eine Exportkreditgarantie etwa auf US-Dollar-Basis abzuschließen, der Exporteur effektiv um das Wechselkursrisiko zwischen Fälligkeitsdatum und Entschädigungsdatum entlastet. Auch die Entfristung der Deckungen für Akkreditivbestätigungsrisiken schaffe mehr Planungssicherheit.

"In wirtschaftlich äußerst schwierigen Zeiten mit einem hohen Grad an Ungewissheit und nachhaltigen Finanzierungsproblemen der Unternehmen haben die Vertreter der Exportwirtschaft und das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie großen Einsatz gezeigt. Zu jeder Zeit waren sie offen für die Anregungen aus der Wirtschaft. Gemeinsam konnte das Hermes-Instrumentarium so verbessert werden, dass es seiner Aufgabe als Außenwirtschaftsförderinstrument in vollem Umfang gerecht wurde. Die überwältigende Nachfrage nach diesen Instrumenten hat die Bedeutung, vor allem der kurzfristigen Lieferantenkreditdeckung, eindrücklich unter Beweis gestellt", so Börner abschließend.

26, Berlin, 25. Juni 2010

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529

Original-Content von: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: