NDR Norddeutscher Rundfunk

Nicolette Krebitz dreht NDR Kino-Koproduktion mit Nina Hoss und Devid Striesow: "Das Herz ist ein dunkler Wald"

    Hamburg (ots) - Nina Hoss, Devid Striesow, Franziska Petri, Monica Bleibtreu und Otto Sander stehen gemeinsam für die NDR Kino-Koproduktion "Das Herz ist ein dunkler Wald" vor der Kamera. Nicolette Krebitz setzt den Film bis zum 14. Mai nach ihrem eigenen Buch in Hamburg und Schleswig-Holstein in Szene. Produzent ist Tom Tykwer (X Filme Creative Pool GmbH). Zur Handlung:

    Marie erfährt durch einen Zufall, dass ihr Mann und Vater ihrer beiden Kinder ein Doppelleben führt. Er hat alles zweimal: zwei Frauen, zwei Häuser, zwei Familien. Sobald es Nacht wird, verlässt Marie ihr Zuhause und folgt ihrem Mann heimlich auf einen Maskenball. Sie sucht nach Trost, nach Erklärungen. Bis zum Morgengrauen wird sich herausstellen, ob sie es mit der neuen Wirklichkeit aufnehmen und zu ihren Kindern zurückkehren kann.

    Es spielen Nina Hoss (Marie), Devid Striesow (Thomas), Bella Brunnet (Leonie), Chloé Brunnet (Elliott), Marc Hosemann (Jonathan), Angelika Taschen (Angelika), Franziska Petri (Anna), Monica Bleibtreu (Mietzi), Bruno Brunnet (Bruno), Otto Sander (Helmut) und andere.

    Produktionsleitung: Sabine Schild, Kamera: Bella Halben, Herstellungsleitung: Marcos Kantis, Aufnahmeleitung: Rico Krahnert, Redaktion: Doris J. Heinze.

    Gefördert wird "Das Herz ist ein dunkler Wald" von der Filmförderung Hamburg GmbH, der MSH (Gesellschaft zur Förderung audivisueller Werke in Schleswig Holstein) sowie der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH.

    Rückfragen richten Sie bitte an NDR Presse und Information (Tel. 040/4156 2300).

    10. April 2006

NDR Norddeutscher Rundfunk NDR Presse und Information Telefon: 040 / 4156 - 2300 Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: