NDR Norddeutscher Rundfunk

"Gartenduell" - die etwas andere Servicesendung: Der NDR lässt Rasenmäher und Heckenschere zücken
Sendestart: Freitag, 24. Mai, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen

Hamburg (ots) - Zwei Familien aus Norddeutschland. Zwei Gärten, die auf Vordermann gebracht werden. Zwei Gärtner, die mit all ihrem Können helfen. Dazu ein begrenztes Budget und nur drei Tage Zeit. Das sind die Grundregeln für das "Gartenduell". Die Aufgabe ist klar: Welche Familie hat nach drei Tagen den schöneren Garten? Die Jury ist hart, aber gerecht - es sind die Nachbarn der Familien, die entscheiden. Nach der erfolgreichen Premiere im September 2001 startet der NDR nun die erste Staffel mit fünf Folgen des "Gartenduells". Los geht es am Freitag, 24. Mai, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen. Ab dem 25. Mai ist das "Gartenduell" dann stets sonnabends um 17.30 Uhr im NDR Fernsehen zu sehen. Mit Spaß und Action werden dann Tipps und Informationen rund um das Thema Garten einmal anders präsentiert. Die Fernsehzuschauer erleben nicht nur, wie zwei Familien kräftig ins Schwitzen geraten, sondern auch, wie mit einfachen Mitteln im Garten große Wirkungen erzielt werden. Jede Familie hat einen professionellen Gärtner an ihrer Seite, mit dem sie den Plan und das passende Konzept für ihren Garten abgesprochen hat und der sie unterstützt. Moderiert wird die Sendung von Kurt Lotz. Das "Gartenduell" ist eine für Deutschland neue Form der Gartensendung, die Entertainment und Service miteinander verbindet. Produziert wird das Format gemeinsam von der MedienKontor Enterprises GmbH und KW Entertainment. Die Redaktion im NDR hat Ralf Quibeldey. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Iris Bents NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg Tel. 040/4156-2304 Fax 040/4156-2199 i.bents@ndr.de Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: