NDR Norddeutscher Rundfunk

Fernsehpionier Horst Seifart feiert 80. Geburtstag

Hamburg (ots) - Ein Fernseh-Pionier feiert Geburtstag: Horst Seifart, früherer Hauptabteilungsleiter Sport des NDR, wird am Sonnabend, 16. Februar, 80 Jahre alt. In einem Glückwunschbrief schrieb ihm NDR Intendant Prof. Jobst Plog: "Zusammen mit Spezialisten aus aller Welt haben Sie die noch heute gültigen Grundlagen für die Fernseh-Berichterstattung im Sport mit geprägt. Generationen von Regisseuren und Kameraleuten sind durch Ihre Schule gegangen. Ihr Name ist Sportjournalisten weit über den NDR hinaus bis heute ein Begriff." Der gebürtige Hamburger kam nach dem Studium (Germanistik, Sport und Psychologie) Anfang der 50er-Jahre zum damaligen Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR). 1967 wurde er Leiter der Hauptabteilung Sport, 1976 Chefredakteur des noch jungen NDR Regionalprogramms. In dieser Zeit war er maßgeblich an der Entwicklung von Fernseh-Formaten bei Sportübertragungen beteiligt. Die Europäische Rundfunk-Union berief den NDR-Mann bereits früh zu ihrem Programm-Chef für Olympische Spiele und Fußball-Weltmeisterschaften. Den Höhepunkt seines Schaffens erlebte Seifart als Programmverantwortlicher bei den Olympischen Spielen 1972 in München. Für die Übertragungen hatte er damals die besten Fernseh-Regisseure der Welt zusammengezogen. Die HÖRZU zeichnete ihn nach den Spielen mit der Goldenen Kamera aus. Acht Jahre später verliehen ihm die Amerikaner den "Emmy-Award", den TV-Oscar, für seine Leistung bei der Übertragung des Olympischen Handball-Turniers in Los Angeles. Horst Seifart trägt die Olympischen Ringe des IOC und auch dessen Olympische Verdienstmedaille. Seifart hat sich früh um eine wissenschaftliche Unterfütterung seiner Auffassung von Sportübertragungen bemüht. Für seine wissenschaftlichen Arbeiten verlieh ihm die Universität Hamburg 1991 die Ehrendoktorwürde. In der Laudatio hieß es, dass Seifart wie keinem Zweiten die Verbindung von sportwissenschaftlicher Theorie und sportwissenschaftlicher Praxis gelungen sei. Zur Praxis hatte er immer eine enge Beziehung: In jungen Jahren war er selbst ein ausgezeichneter Sportler und Trainer gewesen. Im Tischtennis gehörte er zur deutschen Spitzenklasse. Horst Seifart lebt heute in der Nähe von Bleckede (Niedersachsen). ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Martin Gartzke NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 D-20149 Hamburg Tel.: 040/4156-2300 Fax: 040/4156-2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: