NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Reihen "Krude TV" und "Der Tatortreiniger" für Deutschen Comedypreis nominiert

Hamburg (ots) - Zwei Reihen im NDR Fernsehen haben Chancen auf den Deutschen Comedypreis 2014: In der Kategorie "Beste Sketchcomedy" ist "Krude TV" nominiert, in der Kategorie "Beste Comedyserie" einmal mehr "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der Hauptrolle. Dieser ist zudem als "bester Schauspieler" für den diesjährigen Comedypreis vorgeschlagen. "Der Tatortreiniger" wurde 2012 bereits mit dem Preis ausgezeichnet und zählte auch im vergangenen Jahr zu den Nominierten. Die Bücher für "Der Tatortreiniger" schreibt Mizzi Meyer, Regisseur ist Arne Feldhusen. Im Zentrum des Ensembles von "Krude TV" stehen Nils Holst und Oliver Kleinfeld, gleichzeitig Autoren und Schauspieler, die in ihren eigenen Geschichten verschiedene Rollen verkörpern und selbst Regie führen. Der Deutsche Comedy-Preis wird am 21. Oktober in Köln verliehen.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Mit dem 'Tatortreiniger' haben wir ein Kleinod, das seit Jahren Furore macht. Auch Krude TV steht für trockenen, manchmal eigenen norddeutschen Humor. So unterschiedlich beide Reihen sind, sie haben gemeinsam, dass ihre Macherinnen und Macher die Geschichten äußerst liebevoll und engagiert entwickeln. Ich drücke die Daumen, dass es mit dem Preis klappt!

"Krude TV - Comedy von Norden" hatte im vergangenen Jahr im NDR Fernsehen Premiere und bietet ein liebenswertes Panoptikum kurioser norddeutscher Gestalten, die getrieben sind von der Suche nach Erfolg, Glück, Anerkennung und Liebe - dies allerdings leider meist vergeblich. Die Redaktion haben Franziska Kischkat und Marco Otto, Produzent ist OKD Gute Unterhaltung. Derzeit laufen im NDR Fernsehen neue Folgen von "Krude TV", immer freitags um 0.00 Uhr. Aber auch auf die jetzt nominierte erste Staffel müssen die Fans nicht verzichten: Das NDR Fernsehen zeigt die fünf ersten Folgen in einer "Krude TV"-Nacht ab 0.00 Uhr von Donnerstag, 18. September, auf Freitag, 19. September, noch einmal. Diese Folgen stehen unter youtube.com und www.ndr.de/KrudeTV ebenfalls im Netz.

In der u. a. mehrfach mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Reihe "Der Tatortreiniger" putzt Heiko Schotte, genannt "Schotty" (Bjarne Mädel), an Orten, an denen gerade jemand gestorben ist - mal mehr, mal weniger blutig. Dabei begegnet er Angehörigen und Menschen im emotionalen Ausnahmezustand. Derzeit arbeitet das Team an fünf weiteren Folgen, das NDR Fernsehen zeigt im Dezember neue Episoden der Reihe. Die Redaktion haben Dr. Bernhard Gleim und Adrian Meiling, Produzent ist die Studio Hamburg Filmproduktion GmbH.

Die Nominierungen wurden von der Köln Comedy GmbH, der Produktionsfirma Brainpool und RTL Television ausgesprochen. Wer die Auszeichnung bekommt, entscheidet eine unabhängige Fachjury.

Fotos: ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
040/41562300

http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: