NDR Norddeutscher Rundfunk

"DAS!" und Landesprogramme in N3 künftig auch sonntags in voller Länge

    Hamburg (ots) - "DAS!" und die vier Landesprogramme im
Norddeutschen Fernsehen N3 sollen vom kommenden Jahr an auch am
Sonntag in der an den übrigen Wochentagen geltenden Länge gesendet
werden. Das beschloss die Leitung des Norddeutschen Rundfunks am 26.
Juni auf ihrer jährlichen Fernseh-Programmklausur in Lübeck.
NDR-Intendant Jobst Plog: "Der NDR weitet sein Angebot im Kernbereich
der regionalen Information nun auch am Sonntag auf das Maß aus, das
die Zuschauer von Montag bis Sonnabend kennen und schätzen. Wir
schaffen diesen Ausbau ohne zusätzliche Planstellen."
    
    Die Befassung der Aufsichtsgremien mit diesem wichtigen
Programmvorhaben steht noch aus. Beabsichtigt ist, "DAS!" künftig
sonntags ebenfalls um 18.45 Uhr beginnen zu lassen, die
Landesprogramme "Hallo Niedersachsen", "Schleswig-Holstein-Magazin",
"Nordmagazin" und "Hamburger Journal" anschließend um 19.30 Uhr.
    
    Die Teilnehmer der Fernsehklausur beschäftigten sich daneben u.a.
mit weiteren programmlichen Neuerungen, etwa dem "NordQuiz", das ab
9. September 2001 regelmäßig sonntags um 21.45 Uhr auf Sendung gehen
wird. Im Herbst diesen Jahres startet der NDR außerdem ein
wöchentliches Medienmagazin von 30 Minuten Länge. Voraussichtlicher
Sendeplatz: montags um 23.00 Uhr. Weitere Themen der Tagung waren der
Einstieg in das digitale Fernsehen sowie Stärken- und
Schwächen-Analysen des NDR-Fernsehens.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Sandra Thormählen / NDR-Pressestelle
E-Mail: s.thormaehlen@ndr.de
Tel.: 040/4156-2300
Fax: 040/4156-2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: