NDR Norddeutscher Rundfunk

Erfolgreiche Kult-Knetfiguren-Serie in N3: Drei Folgen von"Wallace und Gromit"
Sendetermine: 14., 15. und 16. April 2001, jeweils 13.30 Uhr, in N3

Hamburg (ots) - Für Fans sind sie längst Kult: Wallace, der Tüftler und Erfinder, und sein treuer Hund Gromit. Das Norddeutsche Fernsehen N3 zeigt am 14., 15. und 16. April, jeweils 13.30 Uhr, drei Folgen der BBC-Knetfiguren-Serie "Wallace und Gromit". "Alles Käse" (14.4.): Wallace und Gromit planen einen Wochenendausflug. Nur ihr Ziel kennen sie noch nicht. Als Wallace feststellt, dass ihm sein absolutes Leibgericht, der Käse, ausgegangen ist, fällt ihm spontan ein gutes Ausflugsziel ein: der Mond. Schließlich weiß ja jedes Kind, dass der Mond aus Käse besteht. Schnell wird im eigenen Keller eine Rakete zusammengebastelt, und schon düsen die beiden in Richtung Mond. Nur eines haben Wallace und Gromit bei ihrer Reise nicht bedacht: Der Mondwächter hat sie genau beobachtet... "Die Techno-Hose" (15.4.): Gromit hat Geburtstag. Wallace schenkt ihm eine tolle neue Entwicklung der NASA: die Techno-Hose - und hat noch eine weitere "Überraschung" parat. Da seine Finanzen knapp sind, muss er ein Zimmer vermieten. Der neue Untermieter ist ein Pinguin, der es geschickt versteht, sich bei Wallace einzuschmeicheln. Gromit fühlt sich unbeachtet und verlässt traurig das Haus. Bald stellt sich jedoch heraus, dass der Pinguin ein gesuchter Dieb und Verwandlungskünstler ist. Rein zufällig findet im Stadt-Museum auch gerade eine Diamantenausstellung statt... "Unter Schafen" (16.4.): Eine Romanze scheint sich anzubahnen, als Wallace samt Reinigungsassistent Gromit von der Besitzerin eines Wollladens zum Fensterputz gerufen wird. Nach erstem Kennenlernen erfährt Wallace, dass in dem Geschäft die Wolle knapp wird, weil auf unerklärliche Weise immer wieder Schafe verschwinden. Hund Preston scheint ein Halunke zu sein und Gromit beschließt, ihm auf der Fährte zu bleiben. Preston allerdings lockt ihn in eine Falle. Unter dem Verdacht, ein Schafmörder zu sein, wird Gromit eingesperrt. Ob es Wallace gelingt, Gromits Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu stellen? Fotos in Druckqualität unter www.ard-foto.de , Rubrik "Suche" (Titel eingeben), Passwort erhältlich über NDR-Fotostelle (Tel.: 040/4156-2306) ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Dirk Meyer-Bosse Norddeutscher Rundfunk Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg Tel.: 040 / 4156-2304 o. -2312 Fax: 040 / 4156-2199 E-Mail: d.meyer-bosse@ndr.de Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: