NDR Norddeutscher Rundfunk

Franco Nero steht für den NDR Film "Der Hoteldetektiv" in Hamburg vor der Kamera

    Hamburg (ots) - Der italienische Star-Schauspieler Franco Nero steht in Hamburg für das NDR-Melodram "Der Hoteldetektiv" vor der Kamera. An der Seite von Barbara Auer und Uwe Kockisch spielt er einen spanischen Verbrecherkönig. Regisseur Thorsten Näter dreht den Fernsehfilm noch bis zum 27. März im Hamburger Hotel Atlantic. Das Buch schrieb Sathyan Ramesh nach einer Idee von Frank Göhre und Ulli Waller, Produzentin ist Heike Wiehle-Timm (Relevant Film), die Redaktion hat Barbara Beauvais. In weiteren Rollen spielen Birge Schade, Judy Winter, Udo Samel und Gustav Peter Wöhler.

    Franco Nero wurde dem breiten Publikum insbesondere bekannt durch die Rolle des "Django", mit dem er dem Italo-Western ein Gesicht gab. "Django", der schweigsame Held und Rächer, machte Franco Nero zur Kultfigur.

    Das NDR-Melodram "Der Hoteldetektiv" verbindet Spannung und große Gefühle. Erzählt wird die verflochtene Geschichte des Detektivs Pauls Sander (Uwe Kockisch), der mit charmanter Höflichkeit in einem Hamburger Grandhotel für Ruhe und Sicherheit sorgt. Doch dann begegnet Sander seiner einstigen großen Liebe Greta Moreno (Barbara Auer). Sie ist die Frau des spanischen Verbrecherkönigs Ferran (Franco Nero).  Beide steigen im Grandhotel ab, und Sander erfährt, dass auf sie ein Killer angesetzt ist.

    Zu einem Fototermin mit Franco Nero laden wir gesondert ein.

    20. März 2008 / LL

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: