NDR Norddeutscher Rundfunk

20-Uhr-Tagesschau bleibt bei ihrer erfolgreichen Präsentationsform

Hamburg (ots) - Patrick Leclercq, Zweiter Chefredakteur von ARD-aktuell, hat eine epd-Meldung vom Freitag zurückgewiesen, nach der die Chefredaktion die Sprecher der 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau so schnell wie möglich durch Moderatoren ersetzen wolle. Leclercq: "Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass wir uns selbstverständlich Gedanken über die Zukunft der Tagesschau machen. Wir bereiten uns auf mögliche Entwicklungen und Trends vor. Dazu gehört auch die Frage einer moderierten 20-Uhr-Tagesschau." Solange der überragende Erfolg der 20-Uhr-Ausgabe jedoch anhalte, gebe es keinen Anlass für Veränderungen. Mit 10,53 Millionen Zuschauern pro Tag und einem Marktanteil von 33,3 Prozent (Durchschnittswerte Januar 2000) ist die Tagesschau unangefochtener Marktführer. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Martin Gartzke NDR-Pressestelle Rothenbaumchaussee 132 D-20149 Hamburg Tel. 040/4156-2300 Fax 040/4156-2199 e-mail: m.gartzke@ndr.de Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: