Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Sängerin Anna-Maria Zimmermann bei Hubschrauberabsturz schwer verletzt

Bielefeld (ots) - Bei Altenbeken im Kreis Paderborn ist am Sonntagnachmittag ein Hubschrauber abgestürzt. Wie der Internetauftritt der Neuen Westfälischen berichtet, befanden sich an Bord des Helikopters vier Personen, unter ihnen die aus Rietberg im Kreis Gütersloh stammende Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann. Die drei Passagiere und der Pilot wurden nach Informationen vom Unfallort schwer oder sogar lebensgefährlich verletzt. Zwei Rettungshubschrauber und zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz.

Zimmermann, die 2006 durch ihre Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt geworden war, wollte mit ihrem Manager Alexander Frömelt und einem weiteren Mitarbeiter ihrer Künstleragentur im Hubschrauber zu einer Abendveranstaltung der Diskothek Kuhrausch anreisen. Die Veranstaltung wurde nach dem Absturz abgesagt.

Zum Unglück kam es, als der viersitzige Hubschrauber bei einer genehmigten Außenlandung mit seinem Rotor in Baumwipfel geriet und anschließend auf die linke Seite kippte. Die Absturzstelle befindet sich etwa 100 Meter von der Diskothek Kuhrausch entfernt an der Straße Feldmark.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: