Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: Neue Westfälische (Bielefeld): Missbrauch-Skandal in Bundeswehrkaserne Augustdorf

    Bielefeld (ots) - Am Bundeswehrstandort in Augustdorf  (Kreis Lippe, Nordrhein-Westfalen) gibt es einen Missbrauch-Skandal. Dies berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälische (Samstagsausgabe). Acht Soldaten sollen zwei Kameraden mehrere Monate lang massiv beleidigt sowie körperlich und sexuell drangsaliert haben. Ein Sprecher der Panzerbrigade 21 bestätigte auf Anfrage des Blattes die Vorfälle. Man habe den Sachverhalt intern ermittelt. In Kürze werde "eine Entscheidung getroffen, wie die Täter dienstrechtlich zu sanktionieren" seien, sagte er. Der Brigadekommandeur habe sich für eine "harte Bestrafung" der Beschuldigten ausgesprochen. Bei ihnen handele sich um Mannschaftsdienstgrade. Die Bundeswehr habe  bereits die Staatsanwaltschaft in Detmold informiert.  Wie ein Sprecher dort bestätigte, liegen zwei Strafanzeigen vor. Es  werde gegen mehrere Soldaten ermittelt. Dabei gehe es um den Verdacht der  Körperverletzung, Beleidigung sowie um sexuelle Übergriffe.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: