Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: KOMMENTAR Bekämpfung der Steuerflucht Druck machen DIRK MÜLLER

    Bielefeld (ots) - Die Nervosität ist groß, im globalen Konkurrenzkampf um die Finanzströme bangt die Schweiz um ihr Alleinstellungsmerkmal: die diskrete Geldanlage. Datendiebe verderben das Geschäft und die klammen Nachbarländer dringen auf mehr steuerfahnderische Kooperation - da ist den Eidgenossen jedes Druckmittel recht. Bei der Drohung, nun zuerst die Geheimkonten deutscher Politiker und Richter (womöglich Finanzrichter) offenzulegen, mag es sich um Polemik gehandelt haben, und doch hat am Wochenende dem einen oder anderen gut bestallten deutschen Würdenträger vielleicht schon ein wenig Angstschweiß auf der Stirn gestanden. Von prominenteren Selbstanzeigen allerdings ist noch nichts bekannt geworden. Aber Spaß beiseite: Am Härtegrad des deutschen Vorgehens gegen Steuersünder wird man ablesen können, wie ernst es den Finanzministern mit der Herstellung von Gerechtigkeit ist. Da müssen alle verfügbaren Hinweise genutzt werden, selbst wenn sie mal von kriminellen Tippgebern kommen. Prominente Fahndungserfolge sind dabei nicht auszuschließen. Siehe unter "Z" wie Zumwinkel.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: