Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: NRW-AOK wollen über Fusion verhandeln

    Bielefeld (ots) - Dortmund. Die AOK- Rheinland/Hamburg (2,83 Millionen Versicherte) und die AOK-Westfalen-Lippe (2,07 MillionenVersicherte) werden in Kürze Verhandlungen über eine Fusion aufnehmen. Der Verwaltungsrat werde am 25. August einen entsprechenden Beschluss fassen, sagte ein Mitglied des Selbstverwaltungsorgans der AOK Westfalen-Lippe dieser Zeitung. Bei einem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen wird Mitte 2010 mit einem Zusammengehen der beiden nordrhein-westfälischen AOK gerechnet. Die neue Kasse soll dann von drei Vorstandsmitgliedern geführt werden, ihr Hauptsitz werde aber "nicht Düsseldorf sein", hieß es.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
Jörg Rinne
Telefon: 0521 555 276
joerg.rinne@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: