Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: Wirtschaftsprognose der Bundesregierung

    Bielefeld (ots) - Wenn Wirtschaftsminister Glos jetzt seine Hoffnungen auf eine wirtschaftliche Belebung in der zweiten Hälfte des Jahres 2009 ausdrücklich auf den privaten Konsum stützt, dann grenzt das an Volksverdummung. Denn bei den Verbrauchern ist kaum noch was zu holen. Glos weiß nur zu genau, dass der Staat den Bürgern immer tiefer in die Taschen greift. Auch für Konjunkturpakete und Rettungsschirme kommt am Ende der Steuerzahler auf.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
Jörg Rinne
Telefon: 0521 555 276
joerg.rinne@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: