Der Kinderkanal ARD/ZDF

KI.KA schafft im Herbst "Platz für Helden!"
Einzigartiges Gemeinschaftsprojekt mit der ARD-Fernsehlotterie

Erfurt (ots) - Der Kinderkanal von ARD und ZDF und die ARD-Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“ starten ein Gemeinschaftsprojekt unter dem Titel "Platz für Helden!". Aus Mitteln der ARD-Fernsehlotterie werden drei gemeinnützige, nachhaltige Kinder- und Jugendprojekte in Bamberg, Bochum und Stuttgart gefördert, die der KI.KA in Zusammenarbeit mit der Filmpool GmbH für eine Doku-Serie mit der Kamera begleitet. Ab dem 23. Oktober, täglich um 19:25 Uhr erleben die Zuschauer, wie Kinder und Jugendliche in den drei Städten ihre Projekte in zwölf Tagen umsetzen wollen. Mit dem KI.KA und der ARD-Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“ haben sich zwei starke und kompetente Partner gefunden. Die soziale und gesellschaftliche Kompetenz der ARD-Fernsehlotterie und die Zielgruppenkompetenz des KI.KA als Qualitätsführer im deutschen Kinderfernsehen spielen dabei perfekt zusammen. Das Gemeinschaftsprojekt soll keine einmalige Aktion bleiben, sondern ein Startschuss für eine neue Form des sozialen Engagements und einer Kooperation. Viele Kinder stehen nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens und leben zum Teil in schwierigen familiären Verhältnissen. Der KI.KA begleitet die von der ARD-Fernsehlotterie unterstützten Projekte mit der Kamera. Die Serie dokumentiert, wie das Selbstvertrauen wächst und wie in gemeinsamer Arbeit Neues entstehen kann. „Die Zuschauer erleben, dass es möglich ist, auch schwierige und scheinbar unmögliche Projekte zu realisieren und dass jeder die Erfahrung machen kann, Besonderes zu leisten und ein Held zu werden“, so Frank Beckmann, Programmgeschäftsführer des KI.KA. Christian Kipper, Geschäftsführer der ARD-Fernsehlotterie ergänzt: „Mit dem Gemeinschaftsprojekt "Platz für Helden!" beschreiten der KI.KA und die ARD-Fernsehlotterie ganz neue Wege. Wir zeigen, wie drei gezielt über die ARD-Fernsehlotterie finanzierte Projekte in die Tat umgesetzt werden und auf vorbildliche Weise verborgene Talente, Teamgeist und Eigeninitiative der Kinder und Jugendlichen gestärkt werden.“ In Bamberg entsteht ein „Zirkus für alle“ auf dem Gelände des Don Bosco Jugendwerkes. 70 Kinder und Jugendliche zwischen neun und siebzehn Jahren werden zu kleinen Zirkusartisten und erlernen in kürzester Zeit eine von insgesamt zehn Zirkusdisziplinen. Höhepunkt des Trainings ist die gemeinsam mit professionellen Artisten entwickelte Gala-Show am zwölften Tag. In Bochum wird das Dach des Kinder- und Jugendhauses e57 in einen Bolzplatz verwandelt. Zum Abschluss der zwölf Drehtage wird diese KikArena mit einer großen Feier samt Fußballturnier eröffnet. In Stuttgart zimmern die Kids des Aktivspielplatzes Raitelsberg einen neuen Stall für ihre Ponys Branco und Timo und vergrößern dabei auch gleich deren Koppel. Denn sie können sich auf ein drittes Pferd freuen, damit sich in Zukunft nicht 60 Kinder ein Pony bei der Reittherapie teilen müssen. Für das Team der Filmpool GmbH ist die Arbeit am Set eine echte Herausforderung, da sie in Echtzeit ohne Drehbuch und ohne Schauspieler drehen. Ab 23. Oktober können Fernsehzuschauer an dreizehn aufeinander folgenden Tagen mitfiebern, wie die Kinder in Bamberg, Bochum und Stuttgart die Herausforderungen anpacken und ihren "Platz für Helden!" schaffen. Jeweils um 19:25 Uhr wird der KI.KA diese neue Doku-Serie ausstrahlen. In "Platz für Helden! – Meine Story" kommen die Zuschauer in jeder Folge einem der jungen Helden aus Bamberg, Bochum oder Stuttgart schon am Nachmittag ganz nah. Wochentäglich um 15:45 Uhr zeigt der KI.KA fünfminütige Geschichten darüber, wie einzelne Kinder ihre ganz eigenen 12 Tage erleben. Doch echte Helden gibt es nicht nur in der Serie, sondern auch unter den Zuschauern. Sie sollen dem KI.KA verraten, wer ihr persönlicher Held ist und ihn im Fernsehen grüßen. Im Internet können die Mädchen und Jungen einen Clip selbst gestalten und ihrem persönlichen Held darin sagen, was sie so toll an ihm finden. Der KI.KA wird eine Auswahl der Clips dann jeweils vor und nach der Sendung Platz für Helden! zeigen. Der „Heldenmacher“ startete zum 1. Oktober unter www.platz-fuer-helden.de. Kontakt: Der Kinderkanal ARD/ZDF Marketing & Kommunikation Telefon: 0361/218-1827 Fax: 0361/218-1831 Email: kika-presse@kika.de www.kika-presse.de Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: