Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Die Pirateninsel von Black Mor"
Premiere für französischen Animationsfilm am 21. September im KI.KA

    Erfurt (ots) - Der 15-jährige Kid hat einen großen Traum. Er will als Pirat um die Welt segeln, genauso wie der legendäre Seeräuber Black Mor. Als ihm eines Tages eine Schatzkarte in die Hände fällt, beginnt das große, lang ersehnte Abenteuer. "Die Pirateninsel von Black Mor" (MDR) zeigt der KI.KA in einer Premiere am Sonntag, dem 21. September, um 14:15 Uhr.

    Cornwall im Jahr 1804. Das Leben ist hart für die vielen namenlosen Waisenkinder, die in ihrem Internat eingesperrt sind und auf Anweisung des griesgrämigen Hausmeisters Seile flechten müssen. Aber ein Junge will sich nicht unterdrücken lassen: Kid plant eine Zukunft als berühmter Seeräuber - angespornt durch die Geschichten vom großen Piraten Black Mor, die der Lehrmeister Forbes jeden Abend vorliest.

    Tatsächlich bietet sich ihm schon bald eine Möglichkeit zur Flucht. Mit Hilfe zweier Riffpiraten, dem einbeinigen, goldgierigen Mac Gregor und dessen Kumpel Bohnenstange, gelingt es ihm, ein Segelschiff der Küstenwache zu kapern und in See zu stechen. Die Suche nach dem legendären Goldschatz des Piraten Black Mor kann beginnen.

    Der Animationsfilm um Freundschaft und Abenteuer wurde 2003 in Frankreich produziert. 2004 wurde er mit dem Preis der Erwachsenenjury beim "Chicago International Children's Film Festival" ausgezeichnet. Ulrike Götze ist die verantwortliche MDR-Redakteurin.

    "Die Pirateninsel von Black Mor" (MDR) ist am 21. September um 14:15 Uhr im KI.KA zu sehen.

Pressekontakt:
Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: