STERN TV

stern TV - Mittwoch, 14. September 2016, 22:15 Uhr live bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - Sicherheitslücken bei Funkkameras: So einfach gelingt der Blick in fremde Wohnzimmer

Ob in Privatwohnungen, in Geschäften oder Arztpraxen - fast überall werden inzwischen kabellose Überwachungskameras eingesetzt, die die aufgezeichneten Bilder per Funk an ein Empfängergerät übertragen. Das Praktische daran: Private oder geschäftliche Räume lassen sich so ganz leicht aus der Ferne überwachen. Doch wie sicher sind diese Kameras eigentlich, die auf dutzenden Seiten im Internet angeboten werden? Gemeinsam mit dem Sicherheitsberater Udo Hagemann hat stern TV genau das überprüft - und festgestellt, dass die Bilder oft unverschlüsselt übertragen werden und sich deshalb ganz leicht abgreifen und sichtbar machen lassen. Wie die Betroffenen reagiert haben, als stern TV sie damit konfrontiert hat und was man tun kann, um die Kameras vor dem Zugriff Fremder zu schützen - darüber spricht Steffen Hallaschka am Mittwochabend live im Studio mit Udo Hagemann.

Leben mit behinderten Kindern: Wie Eltern den schwierigen Alltag meistern

Als der heute elfjährige Colin auf die Welt kam, schien zunächst alles in Ordnung zu sein. Doch schnell wurde klar: Irgendwas stimmte nicht mit ihm, der Junge entwickelte sich viel langsamer als seine Zwillingsschwester. Dann die Diagnose: Colin ist geistig schwer behindert. Von einem Moment auf den anderen war für Colins Eltern, Ruth Scherb und Michael Faltermeier, alles anders. Der Alltag der Familie richtete sich fortan nur noch nach Colins Bedürfnissen: Der Junge braucht rund um die Uhr eine Betreuung, er kann nicht sprechen - und keine Minute unbeaufsichtigt bleiben. "Die Belastung ist immens hoch, wir wären fast daran zerbrochen", sagt die Mutter, die sich mit diesen Erfahrungen heute gegen ein behindertes Baby entscheiden würde. Ähnliche Gefühle kennt auch Fabien Toulmé: Seine inzwischen siebenjährige Tochter Julia kam mit dem Down-Syndrom zur Welt - für den Vater ein Schock: "Es war, als hätte man mir auf einmal eine Tochter gegeben, die gar nicht meine war. Ich wollte sie nicht", sagt der 36-Jährige, dem es nur allmählich gelang, seine Tochter so anzunehmen wie sie ist. Was ihm geholfen hat: Der Franzose hat seine Gefühle in einem autobiografischen Comic mit über tausend Zeichnungen verarbeitet. Wie die Colins Eltern es geschafft haben, die Diagnose ihres Sohnes anzunehmen, und was sie getan haben, um den Alltag mit einem behinderten Kind zu meistern, das erzählen sie live bei stern TV. Zu Gast ist außerdem die Bundesgeschäftsführerin der Bundesvereinigung Lebenshilfe Jeanne Nicklas-Faust, deren behinderte Tochter im Heim lebt.

"Hitparade der Scheußlichkeiten" - Die schlimmsten Urlaubssouvenirs der Deutschen

Ein Glas mit Sand, Muscheln vom Strand oder bunt bedruckte T-Shirts aus einem Souvenir-Shop - für viele Deutsche gehört es einfach dazu, ein Andenken aus dem Urlaub mit nach Hause zu bringen. Doch nicht immer hält die Begeisterung für die Mitbringsel lange an - viele Urlaubssouvenirs verschwinden daher schon nach kurzer Zeit im Keller oder landen irgendwo ganz hinten im Schrank. stern TV wollte nun wissen, was sich in deutschen Haushalten so an Souvenirs angesammelt hat - und hat Reporter Thorsten Schorn losgeschickt. Auf was er dabei gestoßen ist: Seine "Hitparade der Scheußlichkeiten" - Mittwochabend live bei stern TV.

Zehn Jahre danach: Was wurde aus dem Traumhaus zum Schnäppchenpreis?

Nur 5000 Euro legten Katja und Wolfgang Sonthof für ihren Traum vom Eigenheim auf den Tisch - dann gehörte ein 107-Quadratmeter großes Haus aus dem Internet ihnen. Doch schnell entpuppte sich das vermeintliche Schnäppchen als Alptraum - als stern TV vor zehn Jahren das erste Mal darüber berichtete waren die Wände verschimmelt, die Fenster verrottet, Elektrizität und sanitäre Anlagen fehlten. Aber die Sonthofs setzten alles daran, den maroden Altbau wieder bewohnbar zu machen. Ob es ihnen gelungen ist - stern TV hat die Sonthofs erneut besucht. Die ganze Geschichte am Mittwochabend live.

Pressekontakt:

Heike Foerster
foerster@sterntv.de
0221/951599-0
Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: