STERN TV

stern TV - Mittwoch, 22. Oktober 2008, 22:10 Uhr - live bei RTL Moderation: Günther Jauch

Köln (ots) - Sechslingsgeburt an der Charite - Elternglück oder Stress pur? Vier Mädchen und zwei Jungen hat eine Frau an der Berliner Charite auf die Welt gebracht. Die Wahrscheinlichkeit dafür: 1:4,7 Milliarden. Laut Klinik befinden sich die Kinder in stabilem Zustand, das Gewicht betrage zwischen 800 und 900 Gramm. Bereits seit zwei Monaten lag die Frau in der Klinik zur Beobachtung. Wie es ist, Mehrlinge aufzuziehen, hat auch die Familie Beutelspacher erfahren. Die Fünflinge Esther, Silvana, Daniel, Johannes und Christian sind mittlerweile 9 Jahre alt. Wie ihre Eltern mit dem Stress der ersten Jahre umgegangen sind, erzählen sie live bei Günther Jauch. Freispruch für alle Raser - Ein Richter fordert: weg mit den Laserpistolen Richter Helmut Knöner hat genug. Der Amtsrichter aus Herford fällte ein Urteil mit möglicherweise weitreichenden Folgen. Er sprach einen vermeintlichen Verkehrssünder frei, weil er sagt: die Laserpistolen zur Geschwindigkeitsmessung sind nicht fehlerfrei. Im Zweifel für den Verkehrssünder, lautet also der Umkehrschluss. Knöner zweifelt damit auch die Aussagen der Polizeibeamten an. Deren Wort verliert an Beweiskraft. Muss nun niemand mehr bezahlen, wenn er zu schnell fährt? Günther Jauch im Gespräch mit dem streitbaren Richter. Als Mädchen missbraucht - Die verlorene Kindheit der Christine B. Als Mädchen hat Christine B. die Hölle erlebt. Kurz nach der Geburt wird sie in ein Heim abgegeben. Doch als ihre Mutter sie mit drei Jahren wieder nach Hause holt, fängt ihr Martyrium erst an. Sie wird geschlagen, hat immer wieder Knochenbrüche und unterliegt der brutalen Willkür ihrer Eltern. Als sich ihre Mutter scheiden lässt, beginnen weitere Qualen. Christine ist 14 Jahre alt, als der neue Mann beginnt, Christine zu vergewaltigen. Ihre Erinnerungen hat sie in einem Buch festgehalten. Live bei Stern TV berichtet sie wie sie mit diesen unfassbaren seelischen Verletzungen verarbeitet hat. Die fantastische Welt der Bionik. Wie Wissenschaftler Quallen fliegen lassen Sie heißen Aqua Jelly oder Air Jelly und schweben wie Quallen oder Fische durch Wasser und Luft. Und doch sind es kleinste Modelle vollgepackt mit HighTec. Wissenschaftler machen mit diesen Entwicklungen Anleihen bei der Natur. Mit Hilfe solcher Roboter können etwa die Aerodynamik von Flugzeugen oder Autos verbessert werden. Wie diese faszinierende Technik funktioniert - live bei Stern TV. Außerdem: Sterben für Deutschland - wie deutsche Soldaten ihren Einsatz in Afghanistan wirklich sehen Pressekontakt: Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0 Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: