PHOENIX

phoenix Live: Parlamentswahlen in Frankreich - Sonntag, 11. Juni 2017, ab 23 Uhr

Bonn (ots) - Frankreich im Wahlmarathon: Nach der historischen Präsidentschaftswahl im Mai erregen die Parlamentswahlen knapp einen Monat später ähnlich große Aufmerksamkeit. Wird es Macrons Partei "La République En Marche" gelingen, Mehrheiten zu erlangen? In einer Sonderausgabe von "der Tag" informiert phoenix 60 Minuten lang umfassend über das Ereignis.

Die Parlamentswahlen gehen kommenden Sonntag in die erste Runde. Zwei Mal werden die Franzosen zur Wahlurne gebeten: Am 11. und am 18. Juni können sie ihre Stimme abgeben. Mit der Wahl Emmanuel Macrons zum Präsidenten wurde das traditionelle Lagersystem Frankreichs erstmals durchbrochen, nun aber muss seine junge Partei parlamentarische Mehrheiten gewinnen.

phoenix verfolgt den Ausgang des ersten Wahlgangs ab 23.00 Uhr in "der Tag". Der ehemalige ARD-Frankreich-Korrespondent Ulrich Wickert ordnet das Geschehen mit Analysen und Hintergründen bis Mitternacht im Studio gemeinsam mit Moderator Michael Krons ein. Aus Paris meldet sich ZDF-Korrespondent Theo Koll und berichtet von der Stimmung vor Ort. Zwischendurch übernimmt der Ereignis- und Dokumentationskanal das Signal des französischen Senders France2 und zeigt Reaktionen und Analysen. Außerdem überträgt phoenix live die angekündigte Pressekonferenz von Emmanuel Macron.

Bereits am Freitag sendet phoenix ab 15.15 Uhr das Thema "Wahl 2017 Frankreich" - unter anderem mit der Dokumentation "Emmanuel Macron - vom Wunderkind zum Präsidenten" und einer Schalte nach Berlin zu Anne Mailliet, Korrespondentin des Senders France24. Am Montagmorgen folgt die ausführliche Wahlnachlese ab 9.00 Uhr.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: