PHOENIX

phoenix Live: Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern - Sonntag, 04. September 2016 - 17.00 Uhr

Bonn (ots) - Muss SPD-Ministerpräsident Erwin Sellering um seine Regierung fürchten? Wenige Tage vor der Landtagswahl ist noch kein eindeutiger Trend in Mecklenburg-Vorpommern auszumachen. Jüngsten Umfragen zufolge könnte die AfD mehr als 20 Prozent erreichen und hinter SPD zweitstärkste Kraft vor der CDU werden. Trotz wirtschaftspolitischer Erfolge der letzten Jahre weist das Land die dritthöchste Arbeitslosenquote aller Bundesländer auf. Hinzu kommen Strukturwandelprobleme im ländlichen Raum. Wie wird die Wahl am 4. September 2016 ausgehen? Welche Signalwirkung hat das Ergebnis für die Bundestagswahl im nächsten Jahr?

Über die Stimmung vor dem Urnengang spricht Moderator Hans-Werner Fittkau am Freitag, 2. September 2016, in phoenix- Das Thema ab 10.30 Uhr mit Prof. Emanuel Richter, Politikwissenschaftler von der RWTH Aachen.

Am Sonntag berichtet phoenix ab 17.00 Uhr live über die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern. Im Studio analysiert Moderator Michael Hirz mit Cicero-Chefredakteur Christoph Schwennike und Prof. Lothar Probst, Politikwissenschaftler an der Universität Bremen den Wahlausgang. Um 18.00 Uhr zeigt phoenix live die ARD-Prognose mit Jörg Schönenborn. Die ARD und ZDF-Hochrechnungen werden von Sara Bildau präsentiert.

Ab 21.00 Uhr diskutiert Moderatorin Michaela Kolster u. a. mit Eckart Lohse (Frankfurter Allgemeine Zeitung) und Bascha Mika (Frankfurter Rundschau) über den Ausgang der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern. Über die Ergebnisse berichtet phoenix weiter in "Der Tag" ab 23 Uhr; Moderator Alfred Schier spricht u. a. mit Prof. Lothar Probst.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: