PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis
"Unter den Linden" der PHOENIX-Talk am 18. März 2002
Achse des Bösen - Bomben oder Diplomatie?

    Bonn (ots) - Der neue Polit-Talk bei PHOENIX. Tina Hassel und Bodo
H. Hauser begrüßen im Wechsel prominente Gäste zum politischen
Meinungsaustausch im gläsernen Studio 52 am Berliner Boulevard "Unter
den Linden".
    
    Gäste der vierten Sendung und des zweiten PHOENIX-Auftritts von
Tina Hassel sind der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Ludger
Volmer, B'90/Grüne und der Historiker und Publizist Professor Michael
Stürmer.
    
    Seit dem 11. September letzten Jahres befindet sich die Welt im
Kampf gegen den Terror. Die USA haben der "Achse des Bösen", dem
Irak, Iran und Nordkorea den Kampf angesagt, aber wie sieht der aus?
Bomben oder Diplomatie? Welcher ist der richtige Weg? Die USA im
Alleingang oder mit Europa?
    
    Als Nato-Mitglied erfüllt Deutschland seine Rolle in Afghanistan -
doch die uneingeschränkte Solidarität die Kanzler Gerhard Schröder
versprochen hat, fordert erste Opfer auch unter deutschen Soldaten.
Welche Rolle spielt Deutschland in Zukunft im Kampf gegen den
Terrorismus?
    
    Über diese und andere Fragen diskutiert Tina Hassel mit ihren
Gästen. Die Gäste im Publikum können sich bei diesem neuen
PHOENIX-Format über Saalreporter Michael Kolz an der Diskussion
beteiligen.
    
    Live Montag, 18. März um 21.00 Uhr. Wiederholung Dienstag um 9.15
Uhr  
    
    Foto abrufbar unter www.ard-foto.de
    
    
ots Originaltext: PHOENIX
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

PHOENIX Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon 0228/9584 193
Fax 0228/9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: