PHOENIX

FORUM WIRTSCHAFT spezial: "Planlos ins Alter? Die große Rentenverunsicherung"

Bonn (ots) - Gerade wurde das größte Rentenplus seit Jahrzehnten verkündet. Um durchschnittlich vier bis fünf Prozent werden die Altersbezüge im Juli 2016 steigen. Aber wie sicher ist die staatliche Altersvorsorge langfristig? Wie gut ist der Schutz gegen Altersarmut in Deutschland? Wie wichtig ist private Altersvorsorge und wie lukrativ sind Riester- und Rürup-Rente? Ist die Lebensversicherung ein Auslaufmodell und wie gerecht ist das Verhältnis von Renten zu Pensionen? Brauchen wir junge Arbeitskräfte aus dem Ausland, um langfristig das staatliche Rentenniveau zu halten? Und was ist zu tun, wenn das Zinsniveau dauerhaft niedrig bleibt?

Über diese und weitere Fragen diskutiert Markus Gürne (Leiter ARD-Börsenstudio TV) in einer Spezialausgabe des Forum Wirtschaft von phoenix und ARD-Börsenstudio mit

   - Prof. Dr. Christian Hagist, Professor für 
     Generationenübergreifende Wirtschaftspolitik an der WHU Otto 
     Beisheim School of Management 
   - Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverband VdK Deutschland 
   - Dorothea Mohn, Finanz- und Rentenexpertin Verbraucherzentrale 
     Bundesverband 
   - Prof. Dr. Bert Rürup, Präsident des Handelsblatt Research 
     Institut 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: