PHOENIX

phoenix-Erstausstrahlung - Mein Ausland: Lettland - Eine Heimat - zwei Welten!, Sonntag 17. Januar 2015, 21.45 Uhr

Bonn (ots) - Wer durch Lettland reist, erlebt Vielfalt: Mit weiten Wäldern, unberührter Natur, kilometerlangen weißen Sandstränden. Dazu hanseatische Prachtbauten in den Städten mit ihrer reichen Geschichte. Die Menschen in Lettland sind für ihre Gastfreundschaft berühmt - Touristen gegenüber. ARD-Korrespondent Clas Oliver Richter macht sich auf eine Reise durch das sommerliche Land, von der Ostseeküste über die Hauptstadt Riga bis hinunter an die weißrussische Grenze.

In Lettland lebt auch eine große russischsprachige Minderheit: das Erbe der sowjetischen Besatzungszeit, heute misstrauisch beäugt. Die Ukraine ist nicht fern, die Grenze zu Russland wird wieder scharf bewacht. Die Angst vor einer Invasion durch Russland keimt wieder. Und die Sorge, auf welcher Seite die vielen russischstämmigen Bewohner Lettlands stehen, denen seit Jahrzehnten Chancengleichheit verwehrt wird.

Wie leben die Letten in diesen Zeiten zusammen? Gibt es noch Freundschaft? Wo knirscht es im Alltag? Clas Oliver Richter geht diesen Fragen nach und trifft Menschen die für eine gemeinsame Zukunft von Russen und Letten einstehen.

Film von Clas Oliver Richter, ARD-Studio Stockholm/phoenix 2015, 45'

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: