PHOENIX

Erste deutsche Hilfsgüter in Kathmandu eingetroffen

Bonn (ots) - Für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Nepal sind die ersten Hilfsgüter aus Deutschland eingetroffen. "Der erste Transportflieger, finanziert aus dem Auswärtigen Amt, ist jetzt endlich nach vielen, vielen Problemen in Kathmandu gelandet, mit 60 Tonnen Hilfsgütern, darunter eine Wasseraufbereitungsanlage", sagte der Beauftragte der Bundesregierung für Humanitäre Hilfe, Christoph Strässer (SPD), im phoenix-Interview. Er glaube, dass sich die Lage in dem Land durch die internationale Hilfe nun langsam verbessern werde und hoffe, dass dies noch rechtzeitig für die meisten Betroffenen der Fall sei. "Ich erwarte, dass jetzt alles zügig auch vor Ort ankommt und den Menschen hilft."

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: