PHOENIX

phoenix Runde: Ziemlich beste Feinde? Athen und Berlin im Dauerclinch - Dienstag, 17. März 2015, 22.15

Bonn (ots) - Der Ton zwischen deutschen und griechischen Politikern wird rauer. Immer wieder gab es öffentlich ungewöhnlich deutliche Wortwechsel. Athens Regierung hat Reformvorstellungen, die bei deutschen Politikern keinen Anklang finden. Unterdessen droht Athen damit, Flüchtlinge Richtung Westeuropa ziehen zu lassen und deutsches Eigentum zu pfänden.

Wieviel Taktik, wieviel Verzweiflung steckt in den Worten und Handlungen der griechischen Regierung? Wie sollte die deutsche Bundesregierung reagieren? Wie beeinflusst der Konflikt das Verhältnis zwischen Griechen und Deutschen?

Alexander Kähler diskutiert u.a. mit Prof. Ioannis Zelepos, Historiker und Kulturwissenschaftler.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: