PHOENIX

Sendeablauf für Samstag, 25. Oktober 2014; Tages-Tipp: Naturgewalten (5/6 & 6/6) (HD), ab 20:15 Uhr

Bonn (ots) - 05:00

Raketenstart im Dschungel Film von Andreas Wunn, phoenix/ZDF/2013 Europas Tor zum Weltall steht in Südamerika: Auf dem Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana arbeiten Hunderte von Ingenieuren vor allem aus Frankreich und Deutschland. Einer von ihnen ist Reinhard Hildebrandt. Der Deutsche arbeitet seit 30 Jahren in Kourou und ist dafür verantwortlich, dass Ariane 5-Raketen und Satelliten heil ins Weltall kommen.

05:15

Die biblischen Plagen - Zorn Gottes oder Rache der Natur 1/3: Duell am Nil Film von Gabriele Wengler und Sandra Padadopoulus, ZDF/2009 Kaum eine Geschichte der Bibel wirkt so nachhaltig im Gedächtnis der Menschen wie die Schilderung der Zehn Plagen. Innerhalb weniger Monate brach über Ägypten eine Welle von Katastrophen herein, die Gott Jahwe als grausames Zeichen seiner Allmacht heraufbeschwor. Selbst im Vergleich zum 21. Jahrhundert mit seinen Megadesastern überboten die Biblischen Plagen alles bisher Dagewesene.

06:00

Die biblischen Plagen - Zorn Gottes oder Rache der Natur 2/3: Finsternis über Ägypten Film von Gabriele Wengler und Sandra Papadopoulos, ZDF/2009 Schon lange versuchen Naturwissenschaftler zu beweisen: Neun der Zehn Plagen, die das Alte Testament schildert, verweisen auf eine gravierende Klimakatastrophe, die eine ökologische Kettenreaktion auslöste. Abseits theologischer Betrachtungen untersuchen Gelehrte auf der ganzen Welt immer wieder die einzelnen Phänomene und bemühen sich, die Ursache des biblischen Desasters aufzudecken. Dabei steht für sie fest: Das Wüten der Natur musste furchterregende Ausmaße angenommen haben.

06:45

Die biblischen Plagen - Zorn Gottes oder Rache der Natur 3/3: Flucht aus dem Pharaonenreich Film von Gabriele Wengler und Sandra Papadopoulos, ZDF/2009 Obwohl bereits neun verheerende Plagen das Nilland verwüstet haben, zeigte sich der Pharao weiterhin verstockt und wollte Moses mit seinen Leuten nicht freigeben. Da holte Gott Jahwe zum finalen Schlag aus: Um Mitternacht schickte er den Tod über Ägypten. Alle Erstgeborenen - ob Mensch oder Tier - mussten sterben. Damit die Israeliten verschont blieben, sollten sie mit dem Blut eines geschlachteten Lammes die Türpfosten ihrer Häuser bestreichen, das Fleisch bis auf den letzten Rest mit ungesäuertem Brot und bitteren Kräutern verzehren und sich fertig angekleidet zum Aufbruch bereit halten. Und tatsächlich ließ der Herrscher nach der unvorstellbaren Tragödie, die sein Volk getroffen hatte, die Fremdarbeiter endlich ziehen.

07:30

Jenseits des Krieges (HD) Wunderschönes Afghanistan Film von Gábor Halász, ARD-Studio Neu Delhi, phoenix/MDR/2014 Dieser Film zeigt nicht den Krieg. Die Reportage nimmt uns mit in eines der schönsten Länder der Welt: Afghanistan. ARD-Korrespondent Gábor Halász beginnt seine Reise in Kabul - eine Reise durch ein zerbrechliches Land.

08:15

Naturgewalten (HD) 3/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, phoenix/Discovery/2014 Wasser, Feuer, Erde, Luft - die vier Elemente sind lebensnotwendig, doch die Kraft entfesselter Naturgewalten stellt auch eine permanente Bedrohung dar. In dieser Dokumentar-Serie berichten Überlebende und ihre selbstlosen Retter wie sie den Katastrophen entkommen konnten. Hurrikane, Explosionen, Erdrutsche und Überschwemmungen - von Augenzeugen gefilmt und von Wissenschaftlern analysiert. Mit aufwendigen Rekonstruktionen versuchen Geologen, Meteorologen und Vulkanologen die Naturkatastrophen zu analysieren und Wege zu finden, sie künftig zu verhindern.

09:00

Naturgewalten (HD) 4/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, Steve Doran, phoenix/Discovery/2014 Erdbeben, Vulkanausbrüche und Hurrikans - kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo auf der Welt eine verheerende Naturkatastrophe über die Menschheit herein bricht. Klimawandel, eine ständig wachsende Weltbevölkerung, der Bau neuer Städte und immer extremeres Wetter machen entfesselte Naturgewalten sogar in unserer modernen - vermeintlich sicheren - Welt zu einer allgegenwärtigen Bedrohung. Umso wichtiger ist es, die Prozesse hinter den Phänomenen genau zu verstehen und zu erforschen: Wie genau entstehen Erdbeben? Welche Vorwarnsysteme können uns vor katastrophalen Vulkanausbrüchen schützen?

Die Teile 5/6 und 6/6 sendet phoenix ab 20.15 Uhr.

09:45

Geheimnisvolles Polarlicht Film von Mark Johnston, NDR/2006 So lange es Menschen gibt haben sie hoch im Norden ein Phänomen am Himmel beobachtet, das ihre Phantasien beflügelte und das sie ebenso fürchteten wie anbeteten, denn es war ihnen völlig unerklärlich und nicht von dieser Welt: die Aurora Borealis - das Polarlicht. Seit der Erfindung der Kamera gab es zahllose Versuche, die Aurora auf Fotos zu bannen, meist erfolglos - das Phantastische konnten sie niemals einfangen. Aber hochauflösende Hochgeschwindigkeitskameras lassen den Zuschauer jetzt in spektakulären Bildern den Zauber des Polarlichts erleben. Und nicht nur sehen, nein sogar hören kann man diese größte und faszinierendste Lightshow der Welt.   10:30 Abenteuer Eismeer (HD) Mit dem Schiff in die Antarktis Film von Robert Hetkämper, NDR/2013 Die "Spirit of Enderby" soll ihre Passagiere auf den Weißen Kontinent bringen: von Dunedin in Neuseeland bis ins Eis der Antarktis. An Bord: 50 abenteuerlustige Reisende und das Team aus dem ARD-Studio Singapur mit Robert Hetkämper. Vier Wochen unterwegs - eine mühsame Zeit. Für die Mühen wird man mit großartigen Natureindrücken belohnt. Das Ewige Eis der Antarktis. Der südlichste Kontinent. Man fährt mit der "Spirit of Enderby" entlang des Ross Schelfeises, einer mehr als 100 Meter dicken Eisplatte von der Größe Frankreichs.

11:00

Abenteuer Grönland (HD) Kreuzfahrt ins ewige Eis Film von Annegret Oster, ZDF/2014 Von Kangerlussuaq aus startet die "MS Hamburg", ein kleineres Kreuzfahrtschiff, mit vielen deutschen Gästen an Bord, zu einer Reise vor spektakulärer Natur. Kangerlussuaq ist der einzige Ort in Grönland, an dem man über eine Straße die gewaltigen Massen des legendären Inlandseises erreichen kann. Auf die Kreuzfahrer wartet eine Hundeschlittenfahrt zu einem zugefrorenen Fjord.

11:30

Jenseits des Krieges (HD) Wunderschönes Afghanistan Film von Gábor Halász, ARD-Studio Neu Delhi, phoenix/MDR/2014 Dieser Film zeigt nicht den Krieg. Die Reportage nimmt uns mit in eines der schönsten Länder der Welt: Afghanistan. ARD-Korrespondent Gábor Halász beginnt seine Reise in Kabul - eine Reise durch ein zerbrechliches Land.

12:15

Irans Grüner Gürtel Geschichten vom Kaspischen Meer Film von Martin Weiss, ARD-Studio Istanbul, phoenix/BR/2013 Von den Viertausendern des Elburs-Gebirges geht es sanft hinab zum Kaspischen Meer, das 28 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Dazwischen befindet sich der grüne Gürtel Irans, den man so nicht erwarten würde: tropische Regenwälder und traumhafte Landschaften.

13:00

EuropaTour Italien Das stiefelförmige Land im Süden Europas liegt zum großen Teil auf der Apenninhalbinsel und wird vom Mittelmeer umschlossen. Italiens Faszination zeichnet sich sowohl durch den Charme seiner Metropolen wie Mailand, Venedig und Rom, als auch durch seine einzigartigen Naturschauplätze aus. Die EuropaTour lädt ein zu einer spannenden Reise durch die mediterrane Region zwischen Adria und tyrrhenischem Meer.

14:15

Transatlas Eine Bike-Tour durch die Bergwelt Marokkos mit Peter Schlickenrieder und Freunden Film von Peter Schickenrieder, SWR/2012 Olympia-Silbermedaillengewinner und Fitnessexperte Peter Schlickenrieder erlebt mit seinem Team das nordafrikanische Land auf außergewöhnliche Weise. Mit dem Mountainbike überqueren die Extremsportler das Atlasgebirge. Die Tour wird dabei zum Härtetest: Sieben Tage körperlich an die eigenen Grenzen gehen.

14:45

Ich dreh' am Rad Film von Marion Försching, WDR/2013 Der Frühling ist da und spätestens jetzt wird es Zeit das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Doch vor der ersten längeren Tour muss es in der Regel wieder fit gemacht werden und dafür gibt es in Köln einen ganz besonderen Menschen: Dirk Baranowski. Er repariert, restauriert und sammelt Zweiräder in seiner kleinen chaotischen Hinterhofwerkstatt. Reporterin Marion Försching hat den Schrauber in seiner Werkstatt besucht und ein paar seiner Kunden kennengelernt.

15:00

Bergauf, Britannia! Auf dem Klapprad durch England Film von Björn Staschen, ARD-Studio London, phoenix/NDR/2011 Traditionelle Pferderennen auf dem Land, junge Familien in Herrschaftshäusern, die schönste Eisenbahnstrecke Europas und ein Kino, in dem vor dem Film die Nationalhymne erklingt: England ist mehr als London - in den Midlands schlägt das Herz des Landes. Björn Staschen hat sich auf die Suche nach dem begeben, was England ausmacht.   15:45 Abenteuer Elbe (HD) 1/3: Mit dem Fahrrad von Hamburg nach Dresden Film von Günther Mombächer, NDR/2013 Ein letzter Blick über die Lombardsbrücke auf die Heimatstadt, und ab geht die Post: Helge, Anne-Karin, Thorsten und Anna radeln fröhlich davon. Ihr Ziel: Dresden. Ihr Weg führt sie immer an der Elbe entlang. Der so genannte Elberadweg wird vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) als schönste Fahrradroute Deutschlands bezeichnet. Aber die Tour bietet mehr als nur eine Radwanderung: Auf den 700 Kilometern in elf Tagen mit Abschnitten bis zu 100 Tageskilometern bekommt man laufend wechselnde Eindrücke. Traumhafte Flusslandschaften, seltene Tiere und Orte mit einer spannenden Geschichte.

16:15

Abenteuer Elbe (HD) 2/3: Mit dem Fahrrad von Hamburg nach Dresden Film von Günther Mombächer, NDR/2013 Alle vier Radler sind passionierte Fahrradfahrer, der eine mehr, der andere weniger. Nun fahren sie zum ersten Mal zusammen in einer Gruppe. Wie wird das funktionieren? Im Mittelpunkt der Reihe stehen die vier Protagonisten und ihre Begegnungen mit den Menschen am "Wegesrand". Da ist zum Beispiel der Hobby-Müller, der eine der letzten voll intakten Galeriemühlen Deutschlands betreibt. Oder auch die Frau, die als kleines Mädchen mit ihrem Vater auf einem umgebauten Heuwagen über die Elbe in den Westen floh. Da ist der Fährmann, der die vier auf seiner lautlosen Gierfähre über die Elbe bringt. Und auch der Dresdener Steinmetz, der das Glück hatte, die Frauenkirche mit eigener Hand wieder mit aufbauen zu dürfen.

16:45

Abenteuer Elbe (HD) 3/3: Mit dem Fahrrad von Hamburg nach Dresden Film von Günther Mombächer, NDR/2014 Die Strecke Hamburg - Dresden ist eine "wunderschöne Herausforderung" für die vier Radler. Die sollen die Zuschauer hautnah miterleben. Und vielleicht bekommt der eine oder andere dadurch Lust, diese Tour nachzufahren.

17:15

Naturgewalten (HD) 3/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, phoenix/Discovery/2014 Wasser, Feuer, Erde, Luft - die vier Elemente sind lebensnotwendig, doch die Kraft entfesselter Naturgewalten stellt auch eine permanente Bedrohung dar. In dieser Dokumentar-Serie berichten Überlebende und ihre selbstlosen Retter wie sie den Katastrophen entkommen konnten. Hurrikane, Explosionen, Erdrutsche und Überschwemmungen - von Augenzeugen gefilmt und von Wissenschaftlern analysiert. Mit aufwendigen Rekonstruktionen versuchen Geologen, Meteorologen und Vulkanologen die Naturkatastrophen zu analysieren und Wege zu finden, sie künftig zu verhindern.

18:00

Naturgewalten (HD) 4/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, Steve Doran, phoenix/Discovery/2014 Erdbeben, Vulkanausbrüche und Hurrikans - Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo auf der Welt eine verheerende Naturkatastrophe über die Menschheit herein bricht. Klimawandel, eine ständig wachsende Weltbevölkerung, der Bau neuer Städte und immer extremeres Wetter machen entfesselte Naturgewalten sogar in unserer modernen - vermeintlich sicheren - Welt zu einer allgegenwärtigen Bedrohung. Umso wichtiger ist es, die Prozesse hinter den Phänomenen genau zu verstehen und zu erforschen: Wie genau entstehen Erdbeben? Welche Vorwarnsysteme können uns vor katastrophalen Vulkanausbrüchen schützen?   18:45 Geheimnisvolles Polarlicht Film von Mark Johnston, NDR/2006 So lange es Menschen gibt haben sie hoch im Norden ein Phänomen am Himmel beobachtet, das ihre Phantasien beflügelte und das sie ebenso fürchteten wie anbeteten, denn es war ihnen völlig unerklärlich und nicht von dieser Welt: die Aurora Borealis - das Polarlicht. Seit der Erfindung der Kamera gab es zahllose Versuche, die Aurora auf Fotos zu bannen, meist erfolglos - das Phantastische konnten sie niemals einfangen. Aber hochauflösende Hochgeschwindigkeitskameras lassen den Zuschauer jetzt in spektakulären Bildern den Zauber des Polarlichts erleben. Und nicht nur sehen, nein sogar hören kann man diese größte und faszinierendste Lightshow der Welt.

19:30

Abenteuer Eismeer (HD) Mit dem Schiff in die Antarktis Film von Robert Hetkämper, NDR/2013 Die "Spirit of Enderby" soll ihre Passagiere auf den Weißen Kontinent bringen: von Dunedin in Neuseeland bis ins Eis der Antarktis. An Bord: 50 abenteuerlustige Reisende und das Team aus dem ARD-Studio Singapur mit Robert Hetkämper. Vier Wochen unterwegs - eine mühsame Zeit. Für die Mühen wird man mit großartigen Natureindrücken belohnt. Das Ewige Eis der Antarktis. Der südlichste Kontinent. Man fährt mit der "Spirit of Enderby" entlang des Ross Schelfeises, einer mehr als 100 Meter dicken Eisplatte von der Größe Frankreichs.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Naturgewalten (HD) 5/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, Steve Doran, phoenix/Discovery/2014 Atemberaubende Originalaufnahmen dokumentieren die Zerstörungskraft verheerender Naturereignisse, während Wissenschaftler aktuelle Forschungsergebnisse präsentieren und erklären, wie neueste High-Tech-Systeme helfen, die Welt ein Stück sicherer zu machen. Hurrikane, Explosionen, Erdrutsche und Überschwemmungen - von Augenzeugen gefilmt und von Wissenschaftlern analysiert. Mit aufwendigen Rekonstruktionen versuchen Geologen, Meteorologen und Vulkanologen die Naturkatastrophen zu analysieren und Wege zu finden, sie künftig zu verhindern. Die fünfte Folge der sechsteiligen Dokumentation behandelt ein Segelboot in einem Tornado auf See, ein Erdbeben in einem Pandaschutzgebiet in China, Hurrican Wilma im Oktober 2005 und eine Feuerwehrübung, die durch eine Gasexplosion zum Ernstfall wird.

21:00

Tages-Tipp Naturgewalten (HD) 6/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, phoenix/Discovery/2014 Wasser, Feuer, Erde, Luft - die vier Elemente sind lebensnotwendig, doch die Kraft entfesselter Naturgewalten stellt auch eine permanente Bedrohung dar. Erdbeben, Vulkanausbrüche und Hurrikans - Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo auf der Welt eine verheerende Naturkatastrophe über die Menschheit hereinbricht. Klimawandel, eine ständig wachsende Weltbevölkerung, der Bau neuer Städte und immer extremeres Wetter machen entfesselte Naturgewalten sogar in unserer modernen - vermeintlich sicheren - Welt zu einer allgegenwärtigen Bedrohung. Umso wichtiger ist es, die Prozesse hinter den Phänomenen genau zu verstehen und zu erforschen: Wie genau entstehen Erdbeben? Welche Vorwarnsysteme können uns vor katastrophalen Vulkanausbrüchen schützen? "Naturgewalten" begleitet Erdbebenforscher, Vulkanologen und Klima-Experten auf ihren Expeditionen rund um den Globus.

21:45

ZDF-History: Tödliche Mission Geheimoperation im Zweiten Weltkrieg Film von Alexander Berkel, ZDF/2013 Im Schatten der Schlachten des Zweiten Weltkriegs führten auf deutscher wie auf alliierter Seite Sondereinheiten einen geheimen Krieg - hinter den feindlichen Linien. So kam es immer wieder zu Entführungen, Mordanschlägen und Sabotageakten. Roderick Bailey, ein britischer Historiker und Experte für verdeckte Operationen, sowie Ulrich Wegener, General a.D. und Gründer der berühmten deutschen Spezialeinheit GSG 9, ordnen die Aktionen historisch ein und analysieren Vorbereitung und Durchführung der "tödlichen Missionen".

22:30

Space Tourists Film von Christian Frei, ZDF/2011 Es ist kein Traum mehr, dass neben professionellen, der Wissenschaft dienenden Weltraumfahrern auch Normalsterbliche den Planeten Erde verlassen und ins Weltall reisen. In seinem neuesten Werk beobachtet der Oscar nominierte Schweizer Dokumentarfilmer Christian Frei die Vorbereitungen der Amerikanerin Anousheh Ansari für ihren Ausflug ins All vom russischen Raumfahrtzentrum Baikonur aus. Dabei zeigt "Space Tourists" überraschende Bilder, Situationen und Begegnungen. (VPS 22:29)

00:10

Vor 20 Jahren: Neu im Grundgesetz: "Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden" (27. Oktober 1994) (VPS 00:00)

darin

Mitten im Leben? (HD) Der lange Weg zur Inklusion Film von Elisabeth zu Eulenburg, Ramona Sirch, ZDF/3sat/2014

00:55

Behindert - was darf ich werden? Film von Renate Günther-Greene, WDR/2011

01:40

Samuel Koch (HD) Das zweite Leben Film von Doro Plutte, ZDF/2013 (VPS 00:00)

02:10

Die Kraft liegt einfach in mir drin... Film von Beatrice Sonhüter, BR/2014 (VPS 00:00)

02:40

Die vergessenen Kinder von Leipzig Film von Stephan Liskowsky, Dinah Münchow, MDR/2013 (VPS 00:00)

ACHTUNG ZEITUMSTELLUNG AUF WINTERZEIT!!!

02:10

Naturgewalten (HD) 5/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, Steve Doran, phoenix/Discovery/2014

02:55

Naturgewalten (HD) 6/6: Film von Jim Sheehan, Joe Tobin, phoenix/Discovery/2014 (VPS 02:45)

03:40

Memphis Weltwunder Pyramiden Film von Ralph Ströhle, SWR/2000 (VPS 03:30)

03:55

Kleopatra - Königin aus Leidenschaft Film von Peter Spry-Leverton, phoenix/Discovery/1999 (VPS 03:45)

04:30

Rom Cäsars Spiel um die Macht Film von James Wood, Nick Green, ZDF/2007

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: