PHOENIX

Schmidt (CSU) zu Haderthauer: Man erwartet ein Stück Demut vor der Öffentlichkeit

Bonn (ots) - CSU-Vize Christian Schmidt bedauert den Rücktritt der bayerischen Staatskanzleichefin Christine Haderthauer. "Ich bin überhaupt nicht froh, dass Christine Haderthauer ihre Position aufgegeben hat", sagte der Bundeslandwirtschaftsminister im phoenix-Interview. Er zeigte Verständnis für diesen Schritt, obwohl er überzeugt sei, dass im Untersuchungsausschuss des Landtages kein Vorwurf hängenbleibe. Zugleich übte er jedoch auch Kritik am Verhalten Haderthauers. "Man erwartet immer ein Stück Demut vor der Öffentlichkeit, auch wenn sie ungerecht ist", sagte er. Haderthauer habe ihre Position deutlich, manchmal sehr deutlich vertreten. Da sei auch einiges "emotional etwas eskaliert". Man solle sich auch nicht über Rechtsanwälte mit Medien beschäftigen.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: