PHOENIX

phoenix-Runde: Flucht vor dem Leid - Wie viele Syrer nimmt Deutschland auf? - Donnerstag, 12. Juni 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Chaos und Elend in den überfüllten Lagern für syrische Flüchtlinge. Die Menschen müssen unter unwürdigen Bedingungen zurechtkommen. Ein Zustand, der Außenminister Steinmeier bei einem Besuch in einem libanesischen Flüchtlingslager dazu veranlasste, anzukündigen, dass Deutschland weitere 10.000 Menschen aufnehmen werde. Nun beraten die Innenminister bei ihrer aktuellen Konferenz die Flüchtlingsproblematik. Wichtig für einige Länder ist natürlich die Kostenfrage.

Warum hat sich Deutschland bislang nicht mehr engagiert? Wie viele Flüchtlinge sollten hier aufgenommen werden? Wie kann Deutschland Syriens Anrainerstaaten helfen?

Pinar Atalay diskutiert in der phoenix-Runde u. a. mit

   - Kathrin Wieland, Geschäftsführerin Save the Children 
   - Aktham Sulimann, freier Journalist 

Erneute Ausstrahlung um 24.00 Uhr.

Noch Fragen? Tel. 0228 9584-192 | E-Mail: presse@phoenix.de http://presse.phoenix.de | Fotos: www.ard-foto.de | https://twitter.com/Livealarm | https://twitter.com/phoenix_aktuell

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: