PHOENIX

"Wir brauchen die Braunkohle, um Deutschland mit Energie versorgen zu können"

Bonn/Potsdam (ots) - Die Landesregierung in Potsdam hält den Braunkohletagebau für unverzichtbar, um die Stromversorgung langfristig zu sichern. "Wir brauchen die Braunkohle, um Deutschland mit Strom versorgen zu können. Der Anteil der Braunkohle ist mit der Energiewende gestiegen. Wenn man Atomkraft rausnimmt, ist es logisch, dass andere diesen Strom bringen müssen", sagte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) im phoenix Länderforum (Ausstrahlung am Sonntag, 8. Juni, 17.00 Uhr). Dieser Strom würde rund um die Uhr gebraucht. "Wir werden auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten auf die Braunkohle angewiesen sein", so der SPD-Politiker.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: