PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Montag, 26.Mai 2014; Tages-Tipp: Unter den Linden - "Die Ukraine nach der Wahl"

Bonn (ots) - 05:15

Die Yunnan-Bahn 2/2: Von Hekou nach Kunming Film von Ingmar Trost, ZDF / 2008 Der zweite Teil startet von der chinesischen Grenzstadt Hekou aus. An Bord eines Güterzuges geht es durch die beeindruckende Berglandschaft der südchinesischen Provinz Yunnan. Die ereignisreiche Reise endet in der Millionenmetropole Kunming.

06:00

Im Luxuszug durch Afrika, 1/2 Film von Claudius Gehr, ZDF / 2007 Einmal im Jahr fährt der Luxuszug "Pride of Africa" von Kapstadt in Südafrika nach Dar es Salaam in Tansania. Eine Fahrt in einem exklusiven Zug durch atemberaubend schöne Landschaften. Filmemacher Claudius Gehr hat die Reise des Luxuszuges begleitet und dabei auch die afrikanische Realität am Rande dokumentiert.

06:45

Im Luxuszug durch Afrika 2/2 Film von Claudius Gehr, ZDF / 2007 Ein weiterer Höhepunkt der Reise sind die Viktoria-Wasserfälle, Weltnaturerbe der UNESCO, an der Grenze zwischen Simbabwe und Sambia gelegen.

07:30

Das Wunder von Europa Vom Schlachtfeld zur Union Film von Stefan Brauburger, ZDF / 2012 50 Jahre Römische Verträge. Ein Grund zum feiern? Blickt man auf aktuelle "Europa"-Umfragen, dürfte nur ein sehr kleiner Teil der Bevölkerung wissen, was mit dem historischen Datum überhaupt gemeint ist: Dass vor einem halben Jahrhundert einige europäische Staaten (die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, die Niederlande und Luxemburg) ihre Gemeinschaft auf eine neue Grundlage stellten, dass daraus später die Europäische Union wurde; dass es sich von Anfang an nicht nur um eine wirtschaftliche, sondern auch eine politische Wertegemeinschaft handelte, die sich der Freiheit, dem Frieden und der sozialen Gerechtigkeit verpflichtet fühlt. Einst waren es sechs Staaten, inzwischen sind es siebenundzwanzig. Damals war es eine Gemeinschaft des Westens. Nach dem Mauerfall sorgte der "Wind des Wandels" für eine zweite große Beitrittswelle, längst zählen auch Mitglieder des ehemaligen "Ost-Blocks" dazu. (VPS 07:29)

08:00

Tages-Tipp Aktuelles zur Europa-Wahl

08:15

Tagesgespräch

10:00

Pressekonferenz der AfD mit Bernd Lucke (Parteivorstand) und Hans-Olaf Henkel (Spitzenkandidat) (VPS 08:00)

12:30

Aktuelles zu den Ergebnissen der Europawahl CSU-Pressekonferenz mit dem Parteivorsitzenden Horst Seehofer und dem Spitzenkandidaten Markus Ferber

Darin:

B'90/Grüne-Pressekonferenz mit den Parteivorsitzenden Simone Peter und Cem Özdemir sowie der Spitzenkandidatin Rebecca Harms (VPS 11:00)

13:30

CDU-Pressekonferenz mit der Parteivorsitzenden Angela Merkel und dem Spitzenkandidaten David McAllister (VPS 11:00)

14:00

SPD-Pressekonferenz mit Sigmar Gabriel, Parteivorsitzender, und Martin Schulz, Spitzenkandidat (VPS 11:00)

Die Linke- Pressekonferenz

mit Bernd Riexinger, Parteivorsitzender, Katja Kipping, Parteivorsitzende sowie Gaby Zimmer, Spitzenkandidatin

16:00

Faszination Fliegen / Thema Luftfahrtmesse ILA

Ende Faszination Fliegen / Thema

17:45

Vor Ort: Aktuelles

18:00

Für Gottes Lohn Eine Klinik im Aufstand Film von Wolfgang Minder, WDR / 2014 "Eigentlich lieben wir unseren Job", sagen die Physiotherapeutinnen Penelope Somaraki und Anja Nick, aber seit sie sich erinnern können, werden sie - wie viele andere Mitarbeiter der Aachener Schwertbadklinik - weit unter Tarif bezahlt. Das änderte sich auch nicht nachdem ein katholischer Träger die Einrichtung übernommen hatte. Im Gegenteil: Arbeit und Belastung haben zugenommen, die Löhne nicht, erzählen sie.

18:30

Die geheime Macht der Jesuiten (HD) Verschwörer oder Heilige? Film von Andreas Sawall , ZDF / ORF / 2013

19:15

Strafsache Jesus (HD) Der Faktencheck mit Petra Gerster Film von Daniel Stich, ZDF / 2014 Es ist das dramatische Finale eines einzigartigen Lebens. Im April des Jahres 30 kommt der Wanderprediger Jesus von Nazareth nach Jerusalem. Der Mann aus Galiläa steht auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Bereits beim Einzug in die Stadt feiert ihn das Volk als "Messias". Mit seiner spektakulären Vertreibung der Geldwechsler aus dem Tempelbezirk sorgt der selbsternannte Reformator für weiteres Aufsehen. Eine kalkulierte Provokation gegen den Hohen Rat der Juden? In einem "Faktencheck" rollt ZDF-Moderatorin Petra Gerster die "Strafsache Jesus von Nazareth" neu auf.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Die Deutschen I 9/10: Bismarck und das Deutsche Reich Film von Friedrich Scherer, ZDF / 2008 Nach der Revolution von 1848, dem vergeblichen Versuch einer "Einheit von unten", kam es zur "Einheit von oben". Preußens Ministerpräsident Otto von Bismarck ebnete den Weg zum ersten deutschen Nationalstaat.

21:00

Die Deutschen I 10/10: Wilhelm und die Welt Film von Ricarda Schlosshan, ZDF / 2008 "Zu Großem sind wir noch bestimmt, und herrlichen Tagen führe ich Euch entgegen", verkündet der junge Hohenzollern-Kaiser Wilhelm II. zu Beginn der Epoche, die später nach ihm benannt wird. Er entpuppt sich als prunksüchtiger Monarch, selbstverliebt und betont forsch. Für die Mehrheit des deutschen Bürgertums aber wird er zum Sinnbild eigenen Strebens nach Glanz und Größe.

21:45

heute journal mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp Unter den Linden "Die Ukraine nach der Wahl" Michael Hirz im Gespräch mit Pavlo Klimkin (Botschafter der Ukraine in Berlin) und Stefan Liebich, Mdb (Die Linke, Obmann im Auswärtigen Ausschuss)

23:00

Der Tag u.a.: Europa hat gewählt

00:00

Unter den Linden "Die Ukraine nach der Wahl" Michael Hirz im Gespräch mit Pavlo Klimkin (Botschafter der Ukraine in Berlin) und Stefan Liebich, Mdb (Die Linke, Obmann im Auswärtigen Ausschuss)

00:45

Die Deutschen I 9/10: Bismarck und das Deutsche Reich Film von Friedrich Scherer, ZDF / 2008 Nach der Revolution von 1848, dem vergeblichen Versuch einer "Einheit von unten", kam es zur "Einheit von oben". Preußens Ministerpräsident Otto von Bismarck ebnete den Weg zum ersten deutschen Nationalstaat.

01:30

Die Deutschen I 10/10: Wilhelm und die Welt Film von Ricarda Schlosshan, ZDF / 2008 "Zu Großem sind wir noch bestimmt, und herrlichen Tagen führe ich Euch entgegen", verkündet der junge Hohenzollern-Kaiser Wilhelm II. zu Beginn der Epoche, die später nach ihm benannt wird. Er entpuppt sich als prunksüchtiger Monarch, selbstverliebt und betont forsch. Für die Mehrheit des deutschen Bürgertums aber wird er zum Sinnbild eigenen Strebens nach Glanz und Größe.

Sehnsucht Seeluft / Thema

02:15

Sehnsuchtsorte an der Adria 1/2 Alter Glanz und frischer Wind Film von Stephan Merseburger, Barbara Lueg, ZDF / 2013 Schon seit den Wirtschaftswunderjahren zieht es uns Deutsche bevorzugt an die italienische Adriaküste, und auch die kroatische Mittelmeerküste mit ihren mehr als 1000 Inseln ist ein beliebtes Urlaubsziel. Barbara Lueg und Stephan Merseburger zeigen weltweit bekannte Badeorte und Touristenmagneten wie Rimini,Venedig oder Dubrovnik, aber auch weitgehend unbekannte Buchten, leere Traumstrände und vergessene Orte. Für ihre zweiteilige Dokumentation sind die beiden ZDF-Reporter die Küste rechts und links des Adriatischen Meeres entlang gereist.

03:00

Sehnsuchtsorte an der Adria 2/2 Alter Glanz und frischer Wind Film von Stephan Merseburger, Barbara Lueg, ZDF / 2013 Den Auftakt des zweiten Teils bildet eine Inselkreuzfahrt auf der Sehnsuchtsroute: Vor der kroatischen Stadt Sibenik liegt ein Archipel von Hunderten Inseln. Stephan Merseburger und sein Team gehen an Bord eines Motorseglers, den man chartern kann - vorausgesetzt, man verfügt über das nötige Kleingeld. Das Inselreich ist auch eine Hochburg maritimer Massentierhaltung. Der Heißhunger auf Doraden ist so groß, dass er ohne Zuchtfische aus Aquakulturen nicht zu stillen wäre. Umweltschützer kritisieren diese zusätzliche Belastung der Meere.

03:45

Urlaub in der Normandie Das Seebad Deauville Film von Holger Preuße, Sabine Henke, SWR / Arte / 2012 Das Seebad Deauville ist eine Erfindung der Hauptstädter. Als "Königreich der Eleganz" wurde es vor 150 Jahren von Herzog Charles de Morny auf dem Reißbrett für die Vornehmen und Reichen entworfen. Als Vorlage diente Paris - Deauville sollte eine zweite Hauptstadt am Meer werden. Es mag sein, dass der Glamour ein wenig Patina angesetzt hat, aber die Pariser Hautevollée liebt das Seebad noch immer. Bis heute hat der Massentourismus die Blumenküste um Deauville und Cabourg allerdings nicht geprägt. Die Gäste kommen wegen der See, aber nicht unbedingt zum Baden.

04:30

Die großen Seebäder Urlaub auf toskanisch - Das Seebad Forte dei Marmi Film von Stefan Pannen, Cristina Ricci, SWR / Arte / 2013 In der Küstenregion der Nordtoskana mischen sich kulturelles Leben und Badefreuden in einzigartiger Weise. Das Tyrrhenische Meer leuchtet blau, im Hintergrund sind die Apuanischen Alpen zu erkennen - und in der Mitte liegt Forte dei Marmi, ein mondänes Seebad mit einer langen Geschichte. Seit dem Ende des Ersten Weltkrieges zieht es eine Mischung aus Aristokraten, Industriellen und Intellektuellen - meist aus Mailand, Parma oder Modena - nach Forte dei Marmi an die Küste der Toskana. Hier besitzt auch der Adel aus Florenz seine Sommerresidenzen, meist kleine Villen unweit des Strandes. Die Dokumentation führt ins Forte dei Marmi von heute, stellt Besitzer der Bäder ebenso vor wie prominente Bewohner.

Ende Sehnsucht Seeluft / Thema

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: