PHOENIX

phoenix-Runde: Der Euro - Fluch oder Segen? - Mittwoch, 07. Mai 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Stresstest für die europäische Politik und Wirtschaft - seit 2009 beherrscht die Euro-Krise die Agenda der Mächtigen. Dabei geht es um mehr als um die Schieflage einer Währung. Vielmehr handelt es sich hierbei um eine Staatsschuldenkrise, eine Banken- und eine Wirtschaftskrise. Damit ist diese Krise die bislang größte Herausforderung für die Europäer.

Im Rahmen des Themenabends "Euro - Fluch oder Segen?" sendet phoenix um 21.30 Uhr die Dokumentation "Griechisches Roulette - Wie Athen und Brüssel Steuermilliarden verzocken" (BR 2014). Der Film zeigt, dass die von der EU geforderten Strukturreformen kaum vorankommen, weil die alte Machtelite Griechenlands die Reformen ausbremst.

Um 22.15 Uhr vertieft Alexander Kähler in der phoenix-Runde das Thema Schuldenkrise. Wie ist der Stand der Krise? Was wurde zur Bewältigung erreicht? Wie erfolgreich war das Krisenmanagement? Und welche Perspektiven hat Europa jetzt?

Seine Gäste sind: 
-Sahra Wagenknecht, Stv. Partei- und Fraktionsvorsitzende Die Linke 
-Ursula Weidenfeld, Wirtschaftspublizistin 
-Georg Fahrenschon, Präsident Dt. Sparkassen u. Giroverband DSGV 
-Prof. Wolfgang Gerke, Präsident Bayerisches Finanz Zentrum e.V. 

Noch Fragen? Tel. 0228 9584-192 | E-Mail: presse@phoenix.de http://presse.phoenix.de | Fotos: www.ard-foto.de | https://twitter.com/Livealarm | https://twitter.com/phoenix_aktuell

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: