PHOENIX

Sendeablauf für Mittwoch, 16. April 2014; Tages-Tipp: 22:15 Space Tourists und 23:55 Mission Mars

Bonn (ots) - Sendeablauf für Mittwoch, 16. April 2014

05:05

In den Fängen der Internet-Mafia Film von Dorina Herbst, MDR/2013 Rund 70 Prozent aller Deutschen geben an, schon einmal Opfer von Onlinebetrug geworden zu sein. In den letzten zwölf Monaten gab es dreimal mehr Opfer von Internetkriminalität als von Gewalttaten. Weltweit haben Internetkriminelle 2012 einen Schaden von 284 Milliarden Euro verursacht. Der Film begleitet die trickreichen Machenschaften von Cyber-Gangstern über einen Zeitraum von zwei Jahren und folgt BKA-Fahndern, dem FBI sowie französischen und britischen Ermittlern bei ihrem Kampf gegen die Internet-Kriminalität. So ermöglicht er einen tiefen Einblick in die Netzwerke der Internet-Mafia und zeigt die Gesichter der neuen "Ehrenwerten Gesellschaft".

06:20

Hart an der Grenze Film von Anne Holzschuh, Olaf Sundermeyer, Andre Kartschall, RBB/2013 Grenzkriminalität ist grenzenlos. Der Film zeigt die organisierten Strukturen und die Arbeitsweisen der internationalen Banden auf und dokumentiert, warum es für die Behörden so schwer ist, Menschen in der Grenzregion vor den negativen Begleiterscheinungen der europäischen Freizügigkeit zu schützen. Deutsche wie polnische Ermittler stoßen immer wieder an juristische und administrative Grenzen, auch weil die Rechtssysteme unterschiedlich sind. Ende Thema: Den Tätern auf der Spur

07:05

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Vom Feuer der Erde - Kamtschatka und die Äolischen Inseln Film von Martin Thoma, Elke Werry, SWR/2010 Die säbelförmige Halbinsel Kamtschatka gleicht einem gigantischen Pulverfass am östlichen Ende der Welt. 11 Zeitzonen liegen zwischen Moskau und dem letzten Außenposten des russischen Riesenreiches. Auf dem Eiland zwischen der Beringsee im Westen und dem Ochotskischen Meer im Osten markieren über 160 Vulkane, unzählige Geysire und Schwefelseen auf knapp 370.000 Quadratkilometern den sichtbaren Rahmen für ein Phänomen, das Geowissenschaftler als Herz des "Pazifischen Ring des Feuers" bezeichnen.

07:30

Russland, mein Schicksal (HD) 1/3: Moskau Film von Christian Schulz, WDR/2013

08:15

Russland, mein Schicksal (HD) 2/3: Sankt Petersburg Film von Jan N. Lorenzen, Carsten Günther, WDR/2013

09:00

WeltTour Südliches Afrika / Thema (VPS 09:00)

10:15

Faszination Hafen / Thema (VPS 10:15) Koks, Container und Kontrollen Einsatz im Hamburger Hafen Film von Rita Knobel-Ulrich, ZDF/2012

11:30

Aktuelles zur Lage in der Ukraine / Vor Ort

Gartenfreunde - Gartenfreude / Thema

12:00

Paradiesgärten Film von Christian Kugler, Arte / ORF/2007 "Wenn du einen Tag lang glücklich sein willst, dann trinke eine Flasche Wein. Wenn du eine Woche lang glücklich sein willst, dann schlachte ein Schwein. Wenn du ein Jahr lang glücklich sein willst, dann heirate. Aber wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, dann werde Gärtner." Dieses chinesische Sprichwort beschreibt treffend, was jene Menschen bewegt, die in den Paradiesgärten der großen Weltreligionen ihr Glück gefunden haben. Die Gärtner der Paradiesgärten haben ihre eigenen Lebensgeschichten, aber alle haben ihr Paradies im Garten gefunden.

12:45

Garten ohne Gärtner (HD) Das Prinzip Permakultur Film von Diane Zweng, NDR/2013 Landschaftsgärtner Volker Kranz hat eine Vision: ein Garten, der kaum Arbeit macht, in dem der Giersch nicht mühevoll beseitigt werden muss, sondern in seinen natürlichen Grenzen bleibt und gedeiht. Als "Permakultur-Designer" bereist er das Oldenburger Land und zeigt den Menschen, wie man Gärten anlegt, die zur essbaren Landschaft werden und die möglichst wenig Arbeit machen. Der Film stellt vom Schrebergarten bis zum Schweinestall Projekte vor, in denen der Garten ohne Gärtner schon Wirklichkeit ist.

13:15

Hammer, Zirkel, Gartenglück (HD) Der Schrebergarten in der DDR Film von Galina Breitkreuz, MDR/2013 Seit 150 Jahren ist der Schrebergarten ein deutscher Sehnsuchtsort, Paradies für Familien, Oase des Eigenbrödlers. Auch in der DDR gehörten die 1,5 Millionen Schrebergärtner zum Sozialismus wie Hammer und Ährenkranz. Axel Bulthaupt besucht die Wiege der deutschen Kleingärtnerbewegung in Leipzig.

13:45

Rückkehr ins Paradies Gärten und ihre Menschen Film von Annette Hopfenmüller, BR/2011 Der Garten - ob kleiner Park oder handtuchbreiter Stadtbalkon - ist der Ort, an dem sich der Mensch eine ideale Welt erschaffen kann. Es gibt ihn schon seit der Gotik, den Urgedanken vom Garten als Paradies. Die Filmemacherin Annette Hopfenmüller und ihr Team haben sechs Gärten mit einer ganz speziellen Note besucht. Diese "Exkursion" in grüne Refugien fördert nicht nur ein Staunen zutage über die Fantasie, mit der die Leute ihre Gärten gestalten. Sie geht auch der Frage nach, inwieweit sich im Garten die Persönlichkeit seines Besitzers spiegelt.

14:30

Grüne Leidenschaft Engländer und ihre Gärten Film von Frank Jahn, phoenix / NDR/2012 Für die Engländer ist das Gärtnern mehr als nur ein Hobby. Es ist Volkssport und eine Königsdisziplin. Auf der ganzen Welt sind englische Gärten Vorbild für begeisterte Gartenfreunde. Die berühmteste Gartenschau der Welt ist die "Chelsea Flower Show". Schrille Gartenideen treffen auf wundervoll komponierte Gartenschöpfungen.

15:15

Sakura (HD) Japan blüht auf Film von Viktor Stauder, ZDF/2013 Das Leben im modernen Japan ist gekennzeichnet von Hektik und Stress. Doch jedes Jahr im Frühling schaffen es die zarten, weißen bis rosafarbenen Blüten der Kirschbäume, die Menschen in ihrem alltäglichen Tun innehalten zu lassen. Japans "fünfte Jahreszeit", die Kirschblüte, verzaubert das ganze Land. Tausende reisen aus den Städten an, um dieses Wunder der Natur zu bestaunen.

Ende Gartenfreunde - Gartenfreude / Thema

16:00

Russland, mein Schicksal (HD) 1/3: Moskau Film von Christian Schulz, WDR/2013 Moskau, das unbestrittene Machtzentrum Russlands, steht wie keine andere Stadt für die Größe und Wucht des Riesenreiches. Sie spielte immer eine besondere Rolle, auch zu den Zeiten, als sie nicht die offizielle Hauptstadt war. Wer Moskau erobert hat, beherrscht Russland - so sah das schon Napoleon, der mit seinen Truppen 1812 immer näher auf die Stadt vorrückte. (VPS 16:00)

16:45

Russland, mein Schicksal (HD) 2/3: Sankt Petersburg Film von Jan N. Lorenzen, Carsten Günther, WDR/2013 Die zweite Station der Bilderreise durch die Geschichte Russlands ist Sankt Petersburg, die Stadt, die mehrfach ihren Namen geändert hat und die in immer neuen Facetten von der Suche der Russen nach ihrer Identität zwischen Ost und West erzählt. Als Russlands "Fenster zum Westen" wurde sie 1703 von Zar Peter dem Großen im Sumpfland der Ostseeküste aus dem Nichts gegründet. (VPS 16:45)

17:30

Aktuelles zur Lage in der Ukraine / Vor Ort

18:00

Robin Hood (HD) Rebell der Herzen Film von Bernhard von Dadelsen, ZDF/2012 Er ist auf seine Weise einzigartig: Gauner, Wohltäter, Waldmensch und Herzensbrecher in einem - ein Traummann, wie es ihn nur einmal gibt. Doch wer war Robin Hood wirklich? Die Suche nach der wahren Identität von Robin Hood führt in grandiose alte Bibliotheken, in romantische Schlösser in Yorkshire und schließlich zum Sherwood Forrest im legendären Nottingham. Auf der Spur der Legende treffen wir auf jede Menge Vorbilder: aufrührerische Adlige oder Bauern, die in den "Untergrund" gingen und wie Guerillas gegen die reichen Klöster und den korrupten Sheriff von Nottingham kämpften. Heute würde man diese Leute Terroristen nennen - damals waren sie die "outlaws", Gesetzlose.

18:30

Amerikas Westküste (HD) 3/5: Nordkalifornien Film von Jörg-Daniel Hissen, ZDF/arte/2013 Die aktuelle Etappe durch Kalifornien führt von der nördlichen Grenze des US-Bundesstaates durch Wälder mit gigantischen Bäumen bis in die lebendige Metropole San Francisco. Im Gegensatz zum Süden des US-Bundesstaates ist der Norden Kaliforniens eher unbekannt. Filmemacher Jörg Daniel Hissen reist entlang der Pazifikküste Nordkaliforniens und trifft hier auf Menschen, die für das Lebensgefühl Kaliforniens stehen. So begleitet er unter anderem den Wasserflugzeugpiloten Aaron Singer auf sein Hausboot in Sausalito. Mit der Biologin Emily Benito durchstreift er die berühmten Redwood-Wälder mit ihren Mammutbäumen, die über 100 Meter hoch werden können.

19:15

Amerikas Westküste (HD) 4/5: Zentralkalifornien Film von Jörg-Daniel Hissen, ZDF/arte/2013 Diese Folge begleitet den Biologen David Chapman bei seiner Arbeit mit den Kondoren entlang der spektakulären Küste von Big Sur. Im Yosemite National Park geht es auf Klettertour, und im Silicon Valley spricht Mike McCue über sein erfolgreiches Start-up-Unternehmen Flipboard. Wyatt Patry führt das Filmteam im Aquarium von Monterey in die faszinierende Welt der Quallen, und mit dem Helikopter-Piloten Robin Petgrave erleben die Zuschauer die Millionen-Metropole Los Angeles von oben.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Russland, mein Schicksal (HD) 3/3: Wolgograd Film von Carsten Günther, WDR/2013 Zarizyn, Stalingrad, Wolgograd - drei Namen trug die Metropole an der Wolga in ihrer über 400jährigen Geschichte. Hier, inmitten der südrussischen Steppe, tobte 1670 ein blutiger Aufstand. Kosakenführer Stepan, genannt "Stenka", Rasin kämpfte gegen die reichen Bojaren, den landbesitzenden Adel. 7000 Mann war sein Heer stark, doch am Ende wurde er besiegt und vor den Toren des Moskauer Kreml gevierteilt. Noch heute erinnern sich die Russen in Volksliedern mit Schrecken und Ehrfurcht an den Kosakenführer, der es wagte, dem Zaren die Stirn zu bieten.

21:00

Die Jagd nach dem Zarengold Film von Jobst Knigge, Sissi Hüetlin, MDR/2013 Tonnen von Juwelen und Preziosen, die größten Diamanten und Edelsteine der Welt, Eisenbahnwaggons voller Gold und Abertausende von kostbaren Gemälden: Es ist der größte Schatz der Geschichte, der vor 100 Jahren in alle vier Winde verstreut wurde. Zum 400jährigen Jubiläum der Romanow-Dynastie 2013 begibt sich der Film auf die Suche nach dem Zarengold: Was geschah mit der reichsten Herrscherfamilie der Welt und ihren Schätzen seit der Oktoberrevolution 1917?

21:45

heute journal mit Gebärdensprache Thema: Sternenzauber

22:15

Space Tourists Film von Christian Frei, ARTE F/2011 Heute ist Weltraumtourismus weder naive Fantasie noch Science-Fiction, sondern wird ganz offen von der Russischen Weltraumbehörde angeboten. Es ist kein Traum mehr, dass neben professionellen Weltraumfahrern nun auch Normalsterbliche den Planeten Erde verlassen und ins Weltall reisen. (VPS 22:15)

23:55

Mission Mars (HD) Stephans Reise ohne Wiederkehr Film von Max Kronawitter, BR/2014 (VPS 23:55)

00:25

Aufbruch ins All Der Wettlauf der Supermächte Film von Hildegard Werth, ZDF/2009 "Die USA sind Weltmeister in Mondlandungen und im Shuttle-Fliegen. Russland ist Weltmeister im Bau und Betrieb von Raumstationen", so beschreibt Jesco von Puttkamer die Rollenverteilung der Supermächte im Weltraum. Von Puttkamer weiß, wovon er spricht. Er ist der dienstälteste aktive Mitarbeiter der NASA. 1962 wanderte der gebürtige Leipziger in die USA aus. Die Dokumentation behandelt die Pionierjahre der Raumfahrt vom "Sputnikschock" bis zum Baubeginn der Internationalen Raumstation - ein Blick hinter die Kulissen der großen Raumfahrtagenturen in Ost und West. (VPS 00:25)

01:10

Zukunft im All Von der Raumstation zum Mars Film von Hildegard Werth, ZDF/2014

01:55

Ontario Kanadas wilder Osten Film von Peter M. Kruchten, SR/2011 Die Geschichte der kanadischen Provinz Ontario ist vor allem die Geschichte der Irokesen, Huronen, Cree und Ojibwe. Ihre Kultur damals und heute und der Konflikt zwischen First Nations und "Siedlern" - das sind zentrale Themen des Films. So besuchen wir ein Pow Wow in Midland und erleben Tänze und Gesänge verschiedener Stämme. Wir streifen durch die Wälder des Algonquin Provincial Park und sehen die malerische Seenlandschaft aus der Vogelperspektive. (VPS 01:55)

02:15

Faszination Berge / Thema (VPS 02:15)

darin

Die Huberbuam (HD) Klettern aus Leidenschaft Film von Jens Monath, ZDF/2011

03:30

Faszination Meer / Thema (VPS 03:31) darin Steffens entdeckt Palau - Korallenparadies der Südsee Film von Marcus Fischötter, Dirk Steffens, ZDF / Arte/2009 "Steffens entdeckt" zeigt die letzten Paradiese der Erde. Moderator Dirk Steffens ist im Korallenparadies Palau unterwegs: ein paar hundert kleine dschungelgrüne Inseln, die meisten davon unbewohnt, und dazwischen jede Menge türkisblaues Meer. Auf den Inseln von Palau leben kaum Menschen, und es gibt keine Industrie - nahezu paradiesische Zustände. In unserer globalisierten Welt wirken sich allerdings auch Umweltprobleme bis in die entlegene Südsee-Region aus.

04:45

Faszination Bienen / Thema (VPS 04:45)

darin

Untergang der Bienen Film von Johannes Backes, ZDF / ARTE/2005 Seltsame Stille herrscht auf Wiesen und Weiden in weiten Teilen der USA. Obstbauern klagen über Ernteverluste, denn zu wenige Blüten wurden bestäubt. Wo sind die Bienen geblieben? Manchen Imkern ist die Hälfte ihrer Völker eingegangen, andere verzeichnen Totalverlust. Schuld daran ist der Kleine Beutenkäfer, der als blinder Passagier auf einem Frachtschiff nach Florida gelangte.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: