PHOENIX

phoenix-Runde: Streit um die Rente - Wie gerecht ist Deutschland? - Mittwoch, 02. April 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Rentenreform der Großen Koalition sollte der große Wurf werden. An diesem Donnerstag steht sie erstmals im Bundestag zur Debatte. Doch jetzt tobt der Streit. Unionspolitiker befürchten eine Frühverrentungswelle, die Wirtschaft macht gegen die Regierungspläne mobil. Medienberichten zufolge sollen zudem die Pensionen von Bundesbeamten und Richtern im letzten Jahr stärker gestiegen sein als die Renten.

Wie gerecht ist unser Rentensystem? Wer zahlt am Ende die Rechnung? Müssen die Jungen die Lasten der Älteren tragen?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit

   - Professor Rudolf Hickel, Wirtschaftswissenschaftler
   - Lencke Wischhusen, Bundesvorsitzende Die Jungen Unternehmer
   - Rudolf Zwiener, Rentenexperte Hans-Böckler-Stiftung 

Erneute Sendung um 24.00 Uhr.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: