PHOENIX

phoenix-Sendeplan Montag, 31. März 2014; Tages-Tipp: ab 20:15 Pläne, Pech und Pleiten (1/2 & 2/2)

Bonn (ots) - Sendeablauf für Montag, 31. März 2014

05:15

Die Jungfrau von Orléans Film von Gabriele Wengler , ZDF / 2006 Frankreich zur Zeit des Hundertjährigen Krieges. Seit 90 Jahren kämpfen Franzosen im eigenen Land gegen die mächtige Armee der Engländer. Der Kampf um Herrschaft und Krone ist für den französischen Thronfolger Karl VII. zu dieser Zeit fast schon verloren. Da taucht im Februar 1429 das siebzehnjährige Bauernmädchen Jeanne d'Arc auf und führt in nur fünf Monaten für Frankreich und seinen König die Wende herbei. Von Wunder und göttlichem Eingreifen ist die Rede. Dokumentation von Gabriele Wengler, ZDF/2006 (VPS 05:15)

06:00

Der Kreuzzug der Kinder Film von Reinhold Jaretzky und Martin Papirowski , ZDF / 2006 In zahlreichen historischen Chroniken wird berichtet, wie sich Tausende Kinder und Jugendliche zwischen acht und fünfzehn Jahren im Mittelalter auf die Pfade der gepanzerten Kreuzritter begaben. Eine tödliche Expedition, die immer noch weitgehend im Dunkeln liegt. Der Film nimmt sich erstmals dieses rätselhaften Ereignisses an und rekonstruiert die Hintergründe des Phänomens, für das die religiöse Bewegung der "Freiwilligen Armen" ebenso bedeutend war wie Not und Elend kindlicher Existenz im 13. Jahrhundert. (VPS 06:00)

06:45

Savonarola Der schwarze Prophet Film von Jan Peter und Yuri Winterberg , ZDF / 2007 Savonarola (1452-1498) war ein wortgewaltiger Prediger. Zehntausende lauschten im Dom von Florenz seinen Predigten, in denen er die Unmoral der Reichen, weltlichen und kirchlichen Fürsten geißelte und für die Armen und Schwachen Partei ergriff. Auf dem Höhepunkt seiner Macht riss Savonarola die Herrschaft über Florenz an sich und errichtete einen Gottesstaat. Der Film geht dem Leben des Predigers an Originalschauplätzen und in Archiven von Florenz und Rom nach. (VPS 06:45)

07:30

Der Fall Borgia (HD) Film von Thomas Palzer, Su Turhan , ZDF / 2011 Inzest, sexuelle Ausschweifungen, Korruption und Brudermord - es gibt kaum eine Todsünde, die dem Borgia-Clan nicht nachgesagt wird. Allen voran Rodrigo Borgia, der adlige Emporkömmling aus Spanien, dem es 1492 unter dubiosen Umständen gelingt, als Alexander VI. den Papstthron zu besteigen. Der frisch gewählte Kirchenfürst entpuppt sich bald als rücksichtsloser Despot, der nur seine eigenen Interessen verfolgt und vor nichts zurückschreckt, wenn es darum geht, seine Macht zu erhalten und auszubauen. Was ist Mythos, was Wirklichkeit im "Fall Borgia"?

08:15

ZDF-History: Der Schwarze Tod Moderation: Guido Knopp (HD) Film von Steven Zorn, Kate Youngdahl , ZDF / 2011

09:00

Vor Ort: Aktuelles (HD)

09:10

Bon(n)Jour mit Börse (VPS 09:00)

09:45

Günther Jauch

10:45

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein (der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild-Zeitung)

11:00

Aktuelles zum Ausgang der OB-Wahl in München (HD)

12:00

Gas & Geld (HD) / Thema

darin

Das Land der vielen Gesichter (HD) Aserbaidschan ein verlässlicher Gaslieferant Europas? Film von Andrea Roth , BR / 2013 (VPS 12:00)

13:15

Der lange Arm des Imam (HD) Das Netzwerk des Fethullah Gülen Film von Cornelia Uebel und Yüksel Ugurlu , WDR / 2013 (VPS 13:14)

14:00

Pressebegegnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem senegalesischen Staatspräsidenten Macky Sall

anschließend

SPD-Pressekonferenz mit Generalsekretärin Yasmin Fahimi

15:15

1001 Macht Ein türkisches Abenteuer mit Renan Demirkan Film von Florian von Stetten , WDR / 2013

16:00

Ukraine - Krise Entspannung oder kalter Krieg ? (HD) / Thema

17:15

My Revolution Video-Tagebuch aus Kiew Film von Annie Berend, Anne Breer, Nickolai Owscharow , ZDFinfo / 2014

17:45

Vor Ort: Aktuelles (HD)

18:00

Was ist los in der Türkei? (HD) Ein Land in der Zerreißprobe Film von Jens Eberl , WDR / 2013 (VPS 17:59)

18:30

Der Fall Borgia (HD) Film von Thomas Palzer, Su Turhan , ZDF / 2011 Inzest, sexuelle Ausschweifungen, Korruption und Brudermord - es gibt kaum eine Todsünde, die dem Borgia-Clan nicht nachgesagt wird. Allen voran Rodrigo Borgia, der adlige Emporkömmling aus Spanien, dem es 1492 unter dubiosen Umständen gelingt, als Alexander VI. den Papstthron zu besteigen. Der frisch gewählte Kirchenfürst entpuppt sich bald als rücksichtsloser Despot, der nur seine eigenen Interessen verfolgt und vor nichts zurückschreckt, wenn es darum geht, seine Macht zu erhalten und auszubauen. Was ist Mythos, was Wirklichkeit im "Fall Borgia"?

19:15

ZDF-History: Der Schwarze Tod Moderation: Guido Knopp (HD) Film von Steven Zorn, Kate Youngdahl , ZDF / 2011 Es begann wie eine harmlose Erkältung, schließlich spuckte der Patient Blut. Der Tod trat nach wenigen Tagen ein - im 15. Jahrhundert wütete die Pest in Europa. Fast die Hälfte der europäischen Bevölkerung starb an der geheimnisvollen Krankheit. Es war die größte biologische Katastrophe der Menschheit. Die Ursachen der Pest gaben den Zeitgenossen Rätsel auf. Heute weiß man: Auslöser des "Schwarzen Todes" war ein Bakterium, das von Flöhen auf Ratten übertragen wurde.

20:00

Tagesschau (HD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Pläne, Pech und Pleiten 1/2: Wirtschaft unter Ulbricht Film von Frank Otto Sperlich, Lutz Rentner , MDR / 2012 Die DDR 1990: ein Staat im Untergang und ein Wirtschaftsraum in der Auflösung. Städte und Fabriken waren marode, die Wirtschaft stand vor dem Zusammenbruch. Was hatte den ökonomischen Kollaps verursacht? Wie funktionierte die sozialistische Planwirtschaft? Und wie beeinflusste oder behinderte sie die Entwicklung des Landes? Fragen, denen die Dokumentation auf den Grund geht. Selten gesehenes Archivmaterial, anschaulich und humorvoll gestaltete Statistiken und Erläuterungen erzählen eine unterhaltsame Wirtschaftsgeschichte der DDR.

21:00

Tages-Tipp Pläne, Pech und Pleiten 2/2: Wirtschaft unter Honecker Film von Frank Otto Sperlich, Lutz Rentner , MDR / 2012 Die DDR lebte schon lange über ihre Verhältnisse. Die Subventionen für die Grundbedürfnisse stiegen von 1,1 Milliarden Mark im Jahr 1960 auf 56,8 Milliarden Mark 1987. Der neue Parteichef Erich Honecker lässt in dieser Zeit fast den gesamten privaten Mittelstand enteignen. Politischer Starrsinn, der auch ökonomische Folgen hat.

21:45

heute journal (HD) mit Gebärdensprache

22:15

Unter den Linden (HD) Gesundheitsreform reloaded - Kostenpoker mit Patienten?

23:00

Der Tag

13:00

FORUM DEMOKRATIE (HD) Sport im geteilten Land

00:00

Unter den Linden (HD) Gesundheitsreform reloaded - Kostenpoker mit Patienten?

00:45

Pläne, Pech und Pleiten 1/2: Wirtschaft unter Ulbricht Film von Frank Otto Sperlich, Lutz Rentner , MDR / 2012 Die DDR 1990: ein Staat im Untergang und ein Wirtschaftsraum in der Auflösung. Städte und Fabriken waren marode, die Wirtschaft stand vor dem Zusammenbruch. Was hatte den ökonomischen Kollaps verursacht? Wie funktionierte die sozialistische Planwirtschaft? Und wie beeinflusste oder behinderte sie die Entwicklung des Landes? Fragen, denen die Dokumentation auf den Grund geht. Selten gesehenes Archivmaterial, anschaulich und humorvoll gestaltete Statistiken und Erläuterungen erzählen eine unterhaltsame Wirtschaftsgeschichte der DDR.

01:30

Pläne, Pech und Pleiten 2/2: Wirtschaft unter Honecker Film von Frank Otto Sperlich, Lutz Rentner , MDR / 2012 Die DDR lebte schon lange über ihre Verhältnisse. Die Subventionen für die Grundbedürfnisse stiegen von 1,1 Milliarden Mark im Jahr 1960 auf 56,8 Milliarden Mark 1987. Der neue Parteichef Erich Honecker lässt in dieser Zeit fast den gesamten privaten Mittelstand enteignen. Politischer Starrsinn, der auch ökonomische Folgen hat.

Höhenflüge (HD) / Thema

02:15

Höhenflüge (HD) 1/4: Im Ballon über Sri Lanka Film von Annette Scheurich , ZDF / 2012 Lange Zeit war Sri Lanka für Ballonfahrer ein weißer Fleck auf der Weltkarte. Erst 2002 brachte der Flugzeugpilot Anil Jayasinghe den ersten Heißluftballon auf die dicht besiedelte Insel, die kaum freie Flächen für eine Landung bietet. Inzwischen ist das von Anil organisierte "Sri Lanka Ballon Festival" ein beliebtes Treffen der Szene. 14 Ballon-Teams aus Europa, Asien und Amerika kommen treffen sich zum exotischen "Ballon-Meet". Schon bei Sonnenaufgang wollen alle Teams in der Luft sein, denn später setzt die Thermik ein, und die Winde werden unberechenbar. Das frühe Morgenlicht entschädigt mit einem wunderschönen Ausblick. Aus den dunstigen Regenwäldern ragen Berge empor, hin und wieder gekrönt von leuchtend weißen buddhistischen Tempelanlagen.

03:00

Höhenflüge (HD) 2/4: Mit dem Wind durch die Mongolei Film von Annette Scheurich, Mi-Yong Brehm , ZDF / 2012 Für Ballonfahrer ist die Mongolei ein Traum. Endlose Steppe und weite Wüste versprechen ungeahnte Ausblicke. Über 3.000 Kilometer Wegstrecke legen die Ballonfahrer in der Mongolei zurück, mal auf schnurgeraden Teerstraßen, meist auf Pisten und oft genug querfeldein, um ihre Startplätze zu erreichen. Die Ballonstarts werden noch vor dem ersten Sonnenlicht vorbereitet. Langsam schwebend, hoch über allem Irdischen, erhalten die karge Landschaft und die unendliche Weite eine neue Dimension.

03:45

Höhenflüge (HD) 3/4: Im Ballon über Kenia Film von Mi-Yong Brehm, Annette Sceurich, Klaus Scheurich , ZDF / 2012 Ein beliebtes Sprichwort der Kenianer lautet "Hakuna Matata" - alles kein Problem. Für das Ballonteam um Phil und Allie Dunnington wird es auf der Reise über das afrikanische Land zum Leitsatz; auch wenn es nicht immer zutrifft. Denn neben vielen Höhenflügen muss es trotz aller Sicherheitsvorkehrungen auch einen Absturz meistern. Kenia steckt voller Herausforderungen, denn fast überall bedeutet es für die Ballonfahrer Neuland.

04:30

Höhenflüge (HD) 4/4:Im Ballon über Venezuela Film von Annette Scheurich, Klaus Scheurich , ZDF / 2012 Die Gran Sabana im Südosten Venezuelas ist bekannt für ihre bizarre Schönheit. Doch es ist keine ideale Region für Ballonfahrer. Die Winde sind tückisch, und das Wetter ist unbeständig. Phil und Allie Dunnington stellen sich der Herausforderung, denn sie verfolgen ein besonderes Ziel. Sie wollen zu den Tepuis, den sagenumwobenen Tafelbergen, die majestätisch aus der Savanne emporragen. Auch der Filmregisseur Werner Herzog plant eine Expedition auf die Tepuis. Seit vielen Jahren fasziniert ihn die mystisch anmutende Felslandschaft. Werner Herzog erlebt in Venezuela mit Phil und Allie Dunnington seine erste Ballonfahrt. In der Hochebene eröffnet sich ihm ein einmaliger Ausblick auf das von Flüssen und Palmenhainen durchzogene Grasland.

Ende Höhenflüge (HD) / Thema

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: