PHOENIX

phoenix-Runde: Vereint und machtlos - Führt Putin Europa vor? - Donnerstag, 20. März 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Der russische Präsident Wladimir Putin und Vertreter der prorussischen Krim-Führung unterzeichneten in dieser Woche den Vertrag zur Eingliederung der Halbinsel Krim in die Russische Föderation. Bereits nach dem Krim-Referendum vom Sonntag hatten die USA und die EU ihre Drohungen wahrgemacht und Sanktionen gegen Russland verhängt. Putin und seine engsten Vertrauten zeigen sich davon bisher unbeeindruckt. Diesen Donnerstag treffen sich die EU-Außenminister erneut zu einem Gipfel in Brüssel und beraten über umfassende Wirtschaftssanktionen.

Welche Mittel hat die westliche Gemeinschaft in diesem Konflikt? Kann die Lage diplomatisch entschärft werden? Ziehen sich die ukrainischen Soldaten auf der Krim friedlich zurück?

Pinar Atalay diskutiert in der phoenix-Runde mit ihren Gästen.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: