PHOENIX

phoenix-Runde: Viele Worte um die Krim - Ohnmacht der Diplomatie? - Donnerstag, 6. März 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Russland schafft auf der Krim Fakten und der Westen sucht nach einer einheitlichen Reaktion. Während die Amerikaner Sanktionen fordern und Russland mit dem Verlust der G-8-Mitgliedschaft drohen, versuchen es die Europäer mit Diplomatie.

In Brüssel kommen die Staats- und Regierungschefs zu einem Sondergipfel zusammen und suchen nach einer Lösung im Krim-Konflikt.

Welche Druckmittel gibt es gegenüber Putin? Welche Konsequenzen hat eine Isolation Russlands?

Pinar Atalay diskutiert in der phoenix-Runde u. a. mit

   - Prof. Stefan Fröhlich, Politikwissenschaftler, Universität 
     Erlangen-Nürnberg
   - Andrew B. Denison, Publizist 

Erneute Sendung um 24.00 Uhr

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: