PHOENIX

phoenix-Programmhinweis - Im Dialog: Michael Krons mit Prof. Wilhelm Schänzer - Freitag, 14. Februar 2014, 24.00 Uhr

Bonn (ots) - Die Sportwelt feiert in diesen Tagen die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Das Ziel der Athleten lautet: "höher, schneller, weiter" und angesichts immer neuer Bestzeiten und Weltrekorde reißen die Diskussionen um das Thema Doping nicht ab. Der Dopingpapst Prof. Wilhelm Schänzer, Leiter des biochemischen Institutes an der Deutschen Sporthochschule Köln, erklärt: "Ausrotten wird man Doping nie".

Im Dialog spricht Michael Krons mit Prof. Wilhelm Schänzer in seinem High-Tech Labor in Köln über die neusten Test- und Analysetechniken beim Doping und über den Wettkampf zwischen neuen Dopingmitteln und ihrer Entdeckung. Zum Dopingrisiko bei Olympia in Sotschi sagt er: "Ich denke, dass die überwiegende Zahl der Athleten clean und sauber ist". Die Verurteilung von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein, die 2009 wegen abnormaler Blutwerte für zwei Jahre gesperrt wurde, bedauert er zutiefst. Er glaubt an ihre Unschuld und hält die Sperre für "einen tragischen Fall, der nicht passieren darf".

Erneute Ausstrahlung am Sonntag, 16. Februar 2014, 11.15 Uhr.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: