PHOENIX

phoenix-THEMA: Rente auf Kosten der Jungen?, 04.02.2014, 11.45 Uhr

Bonn (ots) - Das Regierungskabinett hat eines der ersten Reformvorhaben gebilligt: die Rentenreform. Wird sie vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) als eine spürbare Verbesserung der zukünftigen Renten begrüßt, hagelt es auch deutliche Kritik. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) bemängelt unter anderem eine Schieflage zulasten jüngerer Generationen und die gewaltigen Kosten von 160 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030.

Kommt jüngeren Generationen das Reformpaket tatsächlich teuer zu stehen? Sind die Maßnahmen ihr Geld wert oder bloß eine teure Hypothek? Wer wird davon profitieren und wer hat das Nachsehen?

Über diese und weitere Fragen spricht phoenix-Moderatorin Elif Senel mit dem Sozialwissenschaftler Stefan Sell und dem Politikwissenschaftler und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie Tilmann Mayer. Die Dokumentation "Im Dschungel der Altersvorsorge. Was tun für die Rente?" von Dietrich Kraus und Ingo Blank arbeitet den Komplex der privaten Altersvorsorge - und den darin liegenden Tücken - auf.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: