PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Mittwoch, den 8.September 2010 Tages-Tipps: ab 21.00 Uhr THEMA. UNTER DEN LINDEN Spezial - "Quo vadis, Europa?" Dokumentation, Reportage und Gesprächsrunde

Bonn (ots) - Tages-Tipps:

THEMA. UNTER DEN LINDEN Spezial - "Quo vadis, Europa?" Dokumentation, Reportage und Gesprächsrunde

21.00 Der Kontinent

3/4: Die Zähmung Europas

21.45 Der Bürokratiedschungel

22.15 UNTER DEN LINDEN Spezial

Der Bürokratiedschungel - Einheitsbrei und Verordnungswut? Moderation: Christoph Minhoff Gäste: Edmund Stoiber (CSU, Leiter einer EU-Arbeitsgruppe zum Bürokratieabbau) und Prof. Klaus Hänsch (SPD, ehem. Präsident des Europäischen Parlaments).

-------------------------------------------------------------
08.15	Der Kontinent
2/4: Europa unter dem Eis
Film von Klaus Feichtenberger, Mary Colwell, ZDF/2005 

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

mit Barbara Kostolnik (Bayerischer Rundfunk) und Sina Mainitz (ZDF-Börsenstudio Frankfurt a.M.)

09.15 UNTER DEN LINDEN Spezial

Sorgen um den Euro - Der gefährdete Traum? Moderation: Michael Hirz Gäste: Sven Giegold (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN, Mitbegründer Attac Deutschland) und Prof. Joachim Starbatty (Wirtschaftswissenschaftler, Universität Tübingen).

10.00 Reportage von der IFA (Interrnationale Funkausstellung) von Nicole Massion Berlin. (VPS 10.00)

10.30 THEMA. Integration

(VPS 10.30)

10.45 "Bundesweites Integrationsprogramm" - Pressekonferenz mit Thomas de Maizière (Bundesinnenminister) und Albert Schmid (Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge) Berlin. (VPS 10.30)

11.15 UNTER DEN LINDEN Spezial

Der Beitrittskandidat Türkei - Warten auf St. Nimmerlein? Moderation: Christoph Minhoff Gäste: Hans-Christian Ströbele (stellv. Vorsitzender der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Wolfgang Bosbach (Vors. Bundestagsinnenausschuss, CDU) (VPS 10.30)

THEMA. Armut

(VPS 12.00)

12.00 "Mit dir sind wir viele" - Pressekonferenz der Vereinten Nationen zum Weltarmutsgipfel mit David Garret (Deutsch-Amerikanischer Violinist), Benno Fürmann (Schauspieler) Berlin. (VPS 12.00)

13.15 Hauptstadtforum der "Initiative Hauptstadt" mit Sigmar Gabriel (SPD-Parteivorsitzender) zum Thema "Antworten auf die Krise. Leitlinien einer neuen Wirtschaftspolitik" Berlin. (VPS 13.15)

Zum Weltalphabetisierungstag

13.30 Unterricht am Küchentisch Wenn die Schulpflicht verweigert wird Film von Gregor Bialas, ZDF/2009 Kaum ein Land hält so verbissen an der Schulpflicht fest wie Deutschland. Als Moritz zunehmend mit aggressivem Verhalten auf den Schulbesuch reagiert, geben die Eltern dem Drängen ihres damals 8jährigen Sohnes nach, ihn von der Schule abzumelden. Seitdem lernt Moritz zu Hause, sein jüngerer Bruder Thomas auch - trotz Schulpflicht in Deutschland. Als die Behörden davon erfahren, werden hohe Zwangsgelder verhängt. Aus Furcht, das Sorgerecht zu verlieren, verlässt die Familie Deutschland.

Zum Weltalphabetisierungstag

14.00 Lernen bis zum Umfallen? Großer Druck auf kleine Menschen Film von Phillis Fermer, WDR/2010 Fabian ist 11 Jahre alt und geht gerne aufs Gymnasium, obwohl er kein sehr guter Schüler ist. Seit kurzem steckt er sich im Unterricht die Finger in die Ohren, er schaltet ab. Seine Eltern gehen mit ihm zum Psychologen und erfahren: Fabian ist vollkommen in Ordnung, seine "Auszeiten" eigentlich eine richtige Reaktion auf Überforderung.

14.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Ruhrgebiet Aktuelles, Gespräche und Reportagen (VPS 14.44)

anschl. Der schönste Stau der Welt

Still-Leben A 40 WDR/2010 (VPS 14.44)

anschl. Klamme Kassen

Film von Tanja Reinhard, Sabine Wagner, WDR/2010 (VPS 14.44)

anschl. Moschee im Missklang

Film von Stephanie Hajdamowcz, WDR/2010 (VPS 14.44)

17.00 "Bundesweites Integrationsprogramm" - Pressekonferenz mit Thomas de Maizière (Bundesinnenminister, CDU) und Albert Schmid (Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge) Berlin. (VPS 14.45)

anschl. Auftakt zur Herbstklausur der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Grüne mit Renate Künast (Fraktionsvorsitzende Grüne) und Jürgen Trittin (Fraktionsvorsitzender Grüne) Mainz. (VPS 14.45)

anschl. Volker Kauder (Fraktionsvorsitzender, CDU) zur Unions-Fraktionsklausur. Thema u.a. Haushalt 2011 und zur Lage auf den Finanzmärkten Berlin. (VPS 14.45)

anschl. Pressekonferenz mit Kristina Schröder (CDU, Bundesfamilienministerin) zum Abschlussbericht des Deutschen Alterssurveys über die Lebenssituationen älterer Menschen Berlin. (VPS 14.45)

anschl. 15. Handelsblatt Jahrestagung "Banken im Umbruch" mit Prof. Axel Weber (Präsident Deutsche Bundesbank) zu "Die Finanzwelt im Umbruch: Neue Rahmenbedingungen für das Finanzsystem" und Heinrich Hassis (Präsident Deutscher Sparkassen- und Giroverband) zu "Finanzmärkte, Verbund, Sparkassen - Was ist nach der Krise anders?" Frankfurt/Main. (VPS 14.45)

18.00 Unterricht am Küchentisch

Wenn die Schulpflicht verweigert wird Film von Gregor Bialas, ZDF/2009

18.30 Königliche Hochzeit

2/5: England und das Märchen vom Glück Film von Susanne Gelhard, Ulrike Grunewald, ZDF/2010 Die Windsors zelebrieren ihre Hochzeiten seit Generationen mit Pomp und Glamour. Die Bräute in traumhaften Kleidern aus weißer Spitze, die künftigen Ehemänner als schnittige Uniformträger; Kutschen, Kuchen und funkelnde Juwelen - zu keiner Gelegenheit schmücken sich die Royals so wie auf dem Weg zum Altar. Es ist auch ein Signal an die Untertanen der Erbmonarchie: Die Dynastie wird fortbestehen, denn nach dem Jawort folgt in der Regel der Nachwuchs. Märchenhafte Inszenierungen lassen vergessen, dass die meisten Ehen im Haus Windsor mit strategischem Kalkül eingefädelt wurden, in früheren Jahrhunderten meist einen dynastischen oder politischen Bezug hatten und die Beteiligten nicht selten ins Unglück stürzten.

19.15 Der Kontinent

2/4: Europa unter dem Eis Film von Klaus Feichtenberger, Mary Colwell, ZDF/2005 Bis vor etwa zwei Millionen Jahren prägten vor allem die machtvollen geologischen Kräfte das Gesicht Europas. Doch dann übernahm eine neue Macht die Herrschaft: das Klima. Der Kontinent versank in Eis und Schnee. Auch dieses raue Zeitalter hat bis heute seine Spuren in Europa hinterlassen.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Königliche Hochzeit

3/5: Dänemark und seine starken Frauen Film von Annette von der Heyde, Friedrich Scherer, ZDF/2010 "Bescheidenheit ist eine Tugend", sagt Königin Margrethe II., "aber wir praktizieren sie nicht bei einer Hochzeit." Bei Hochzeiten bringt die dänische Monarchie alles an Glanz auf, was sie zu bieten hat - und das Volk und die Regierung machen mit. Heute haben die europäischen Royals zwar ihre Macht verloren, dafür ihr Recht auf persönliches Glück gewonnen. (Teil 4: Norwegen und der Sieg der Liebe, am 09.09.10 um 20.15 Uhr)

THEMA. UNTER DEN LINDEN Spezial - "Quo vadis, Europa?" Dokumentation, Reportage und Gesprächsrunde

21.00 Der Kontinent

3/4: Die Zähmung Europas Film von Klaus Feichtenberger, ZDF/2005 Vor 20.000 Jahren hatte Europa die Eiszeiten überstanden. Das Klima war nun mild und schaffte günstige Bedingungen. Sammler, Jäger, Bauern und Armeen nahmen Einfluss auf den Kontinent und veränderten das Land in nie gekannter Geschwindigkeit. Die Zivilisation war unwiderruflich auf dem Vormarsch. In ehemaliger Wildnis schaffte sie Felder und Fabriken. Europas ungezähmte Natur fand ihr Ende. (Teil 4: Die Zukunft Europas, am 09.09.10 um 21.00 Uhr)

21.45 Der Bürokratiedschungel

Film von Martin Priess PHOENIX/2010

22.15 UNTER DEN LINDEN Spezial

Der Bürokratiedschungel - Einheitsbrei und Verordnungswut? Moderation: Christoph Minhoff Gäste: Edmund Stoiber (CSU, Leiter einer EU-Arbeitsgruppe zum Bürokratieabbau) und Prof. Klaus Hänsch (SPD, ehem. Präsident des Europäischen Parlaments).

23.00 DER TAG

Moderation: Constanze Abratzky u.a. Integrationsprogramm der Bundesregierung (VPS 23.00)

00.00 UNTER DEN LINDEN Spezial

Der Bürokratiedschungel - Einheitsbrei und Verordnungswut? Moderation: Christoph Minhoff Gäste: Edmund Stoiber (CSU, Leiter einer EU-Arbeitsgruppe zum Bürokratieabbau) und Prof. Klaus Hänsch (SPD, ehem. Präsident des Europäischen Parlaments).

THEMA. Die Wehrmacht - Eine Bilanz

00.45 Die Wehrmacht - Eine Bilanz

1/5: Angriff auf Europa Film von Ingo Helm, ZDF/2007 Mehr als 17 Millionen Männer dienten in ihr, mehr als fünf Jahre führte sie den wohl mörderischsten Krieg der Weltgeschichte, hielt zeitweise halb Europa besetzt und endete doch in der totalen Niederlage: die deutsche Wehrmacht. Die 5teilige Reihe spiegelt den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung. Eine Fülle bislang ungezeigter Filmfunde aus Privatarchiven sowie eindringliche Schilderungen ehemaliger Soldaten vermitteln eine Vorstellung vom Alltag an der Front. Die erste Folge führt vor Augen, wie Millionen von Soldaten den Expansionsdrang des Terrorregimes in die Tat umsetzten.

01.30 Die Wehrmacht - Eine Bilanz

2/5: Wende des Krieges Film von Christian Frey, ZDF/2007 Die Propaganda-These, mit einem Präventivschlag einem Angriff der Sowjetunion auf Deutschland zuvorzukommen, wurde von vielen Soldaten nicht angezweifelt. Dennoch waren die meisten überrascht, viele auch bestürzt, als am 22. Juni 1941 der bislang geheime Plan zum Überfall auf die Sowjetunion Wirklichkeit wurde. Doch die Vorstellung eines Blitzkrieges erwies sich schnell als Illusion. Als der Winter einbrach, waren die deutschen Truppen den eisigen Temperaturen ohne Winterausrüstung ausgesetzt.

02.15 Die Wehrmacht - Eine Bilanz

3/5: Verbrechen der Armee Film von Ingo Helm, ZDF/2007 Es gibt wohl kaum ein Thema, das öffentlich so kontrovers diskutiert wurde wie die Verbrechen der Wehrmacht. Praktisch in jeder deutschen Familie gab es Soldaten. Dies erklärt die heftigen Reaktionen zur provokanten Ausstellung "Verbrechen der Wehrmacht" des Hamburger Instituts für Sozialforschung. Mit zahlreichen Zeugenaussagen und ausführlich dokumentierten Einzelbeispielen liefert der Film eine ausgewogene Bilanz zu einem Thema, das immer wieder Anlass zu hitzigen Debatten gibt.

03.00 Die Wehrmacht - Eine Bilanz

4/5: Widerstand in Uniform Film von Alexander Berkel, Ingo Helm, ZDF/2007 Wohl kaum ein Datum der deutschen Zeitgeschichte wurde so nachhaltig Gegenstand von Mythen und Legenden wie der 20. Juli 1944. Wäre das Attentat auf Hitler gelungen, hätte es ein Wendepunkt des Zweiten Weltkriegs und das Signal zur Beendigung des Völkermordes werden können. Allein die Wehrmacht hatte während des Krieges die Mittel, dem NS-Regime die Stirn zu bieten.

03.45 Die Wehrmacht - Eine Bilanz

5/5: Kampf bis zum Untergang Film von Peter Hartl, ZDF/2007 Im Herbst 1944 kehrte der Krieg dorthin zurück, wo er seinen Ausgangspunkt hatte. Im Osten wie im Westen standen die Alliierten an den deutschen Reichsgrenzen. Der Krieg war unübersehbar verloren, die personelle und materielle Unterlegenheit der Wehrmacht offenkundig. An die Stelle einer militärischen Strategie traten ideologische Weisungen, die zum bedingungslosen Durchhalten zwangen. Warum opferten sich Millionen Frontkämpfer auf für eine sinnlose Verlängerung des Leidens? Dieser Frage geht der Film anhand eindrucksvoller Einzelfälle und Biographien auf den Grund.

Ende THEMA. Die Wehrmacht - Eine Bilanz

THEMA. Imperium

04.30 Imperium

1/4: Das Ende der Zaren Film von Michael Gregor, ZDF/2006 In der Nacht auf den 17. Juli 1918 erschoss ein kommunistisches Hinrichtungskommando das letzte Zarenpaar, seine vier Kinder und drei Bedienstete. In einem Kellerraum der sibirischen Stadt Jekaterinburg endete die Herrscherdynastie der Romanows. Mit ihr ging das größte Kaiserreich aller Zeiten zugrunde. Der eiskalt geplante Mord war der Schlusspunkt einer Kette von Anschlägen durch Anarchisten und Sozialrevolutionäre gegen Vertreter des russischen Imperiums.

05.15 Imperium

2/4: Die letzten Tage von Peking Film von Bernd Liebner, ZDF/2006 Waren der viel beschworene Stillstand hinter der "Großen Mauer" und die "Konkubine auf dem Drachenthron" Schuld am Untergang des chinesischen Kaiserreichs? Maximilian Schell erzählt die Geschichte vom Ende der Kaiser von China.

06.00 Imperium

3/4: Sturm über dem Bosporus Film von Georg Graffe, ZDF/2006 Das osmanische Reich stand auf tönernen Füßen. Die ungeklärte Nachfolge der Sultane - darüber sind sich die Experten heute einig - war einer seiner Schwachpunkte. Der andere war die schiere Ausdehnung des Reiches.

06.45 Imperium

4/4: Kaiser Wilhelm - Mit Hurra in den Untergang Film von Michael Gregor, ZDF/2006 Große Reiche kommen und gehen. Macht und Ohnmacht, Glanz und Elend, Größe und Bedeutungslosigkeit liegen oft dicht beieinander. Der vierte Teil rekapituliert die Gründe für den Untergang des zweiten deutschen Kaiserreiches.

Ende THEMA. Imperium

07.30 Königliche Hochzeit

3/5: Dänemark und die starken Frauen Film von Annette von der Heyde, Friedrich Scherer, ZDF/2010

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: