PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Mittwoch, den 1.September 2010

Bonn (ots) - Tages-Tipps:

10.00 // 14.45 Aktuelles und Hintergründe anl. der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses mit Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit der Vorstellung seiner "Bundeswehrreform" (u.a. die Aussetzung der Wehrpflicht und die Verkleinerung der Bundeswehr) VOR ORT:

21.45 SoKo Afghanistan

Deutsche Polizisten im Krisengebiet

22.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Wehrpflich adé - Was wird aus dem Zivildienst?" mit Hermann Kues, CDU (Parl. Staatssekretär Bundesfamilienministerium), Wolfgang Stadler (Bundesvorsitzender AWO), Klaus Reinhardt (General a.D.), Tony Paterson (The Independent)

   ----------------------------------------------------------- 

08.15 Geld her! 2/4: Der Todesschuss von München Film von Tom Ockers, NDR/2007

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

mit Elisabeth Niejahr (Die Zeit) und Ellen Frauenknecht (ARD-Börsenstudio Frankfurt/Main)

09.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Endlich regieren - Kriegt Merkel noch die Kurve?" mit Bärbel Höhn (B'90/Grüne), Prof. Gerd Langguth (Politikwissenschaftler Universität Bonn), Prof. Friedbert Pflüger (Mitglied Bundesvorstand CDU) und Christoph Schwennicke (Der Spiegel)

10.00 VOR ORT

(VPS 10.00)

anschl. Rede an die Nation von Barack Obama (US-Präsident) zum Abzug der US-Truppen aus dem Irak Washington. (VPS 10.00)

anschl. Aktuelles und Hintergründe anl. der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses mit Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit der Vorstellung seiner "Bundeswehrreform" (u.a. die Aussetzung der Wehrpflicht und die Verkleinerung der Bundeswehr) Berlin. (VPS 10.00)

anschl. "Einheit in Freiheit. 20 Jahre gesamtdeutsche liberale Politik" - Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Siftung für die Freiheit Hannover. (VPS 10.00)

10.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Berlin Aktuelles, Gespräche und Reportagen (VPS 10.45)

anschl. Das Adlon

Eine Legende wird 100 Film von Carl-Ludwig Paeschke, Stephanie Gargosch, ZDF/2007 (VPS 10.45)

anschl. Waschen und Flirten

Unterwegs in Berliner Waschsalons Film von Petra Cyrus, RBB/2009 (VPS 10.45)

anschl. Restaurierung Backstage

Das lange Werden des Neuen Museums Berlin Film von Caroline Hetzer, ZDF/2009 (VPS 10.45)

13.00 Die Zukunft der Städte

2/4: Sao Paulo - Die zerrissene Stadt Film von Olaf Jacobs, PHOENIX/2010 Sao-Paulo ist zwar nicht so berühmt wie Rio de Janeiro aber wichtigste Stadt Brasiliens und die größte Metropolenregion auf der Südhalbkugel. Hier konzentrieren sich Wirtschaftskraft, Finanzen, Reichtum und Armut des Landes so dicht beieinander wie nirgendwo sonst. In 160 Jahren ist die Zahl der Einwohner Sao Paulos um das Vierhundertfache gestiegen. Elf Millionen Menschen wohnen in der Stadt und 20 Millionen in der Region. Sao Paulo ist ein Magnet - die Hoffnung auf Arbeit und der Traum vom Wohlstand locken. Doch mit dem Wachstum steigt auch die Zerrissenheit. Ghettos für extrem Reiche stehen denen der extrem Armen direkt gegenüber. Die Mehrheit der Paulistanos lebt unter prekären Verhältnissen. (3. Teil: Istanbul, Donnerstag, 2. September um 13.00 Uhr)

13.30 Wenn der Vater mit dem Sohne

Kinder im Familienbetrieb Film von Florian Aigner, ZDF/2010 Eine Dokumentation über Familienbetriebe, über das Erwachsenwerden und den notwendigen Prozess der Abnabelung. Ricarda Prüfer und ihre Mutter sind Kollegen geworden, während Karsten Leyke immer der Angestellte seines Vaters bleiben wird. Und Wolfgang Mistelbauer will solange arbeiten, bis sein Sohn Kenny auf eigenen Beinen steht.

14.00 Verführer Supermarkt

Film von Carsten Rau, Hauke Wendler, NDR/2010

14.45 VOR ORT

(VPS 14.45)

anschl. Aktuelles und Hintergründe anl. der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses mit Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit der Vorstellung seiner "Bundeswehrreform" (u.a. die Aussetzung der Wehrpflicht und die Verkleinerung der Bundeswehr) Berlin. (VPS 14.45)

anschl. "Haushaltsbegleitgesetz 2011" - Pressekonferenz mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Peter Mießen (Abteilungsleiter) Berlin. (VPS 14.45)

anschl. Pressekonferenz des Deutschen Fussball-Bundes vor dem EM-Qualifikationsspiel "Belgien-Deutschland" am 03.09.10 Frankfurt a.M.. (VPS 14.45)

anschl. "Energiekonzept und Längere Atomlaufzeiten" - Pressekonferenz anl. der Klausurtagung der FDP-Bundestagsfraktion - Ergebnisse zu umwelt- u. verkehrspolitischen Themen mit Michael Kauch (umweltpolitischer Sprecher) und Patrick Döhring (stellv. Fraktionsvorsitzender) Rostock. (VPS 14.45)

18.00 Wenn der Vater mit dem Sohne

Kinder im Familienbetrieb Film von Florian Aigner, ZDF/2010

18.30 Geld her! 1/4: Die Banklady Film von Manfred Uhlig, NDR/2007

19.15 Geld her! 2/4: Der Todesschuss von München Film von Tom Ockers, NDR/2007

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Geld her! 3/4: Der Coup von Zehlendorf Film von Gunter Scholz, NDR/2007 In den Berliner Sommer 1995 - Christo hat gerade den Reichstag verhüllt - platzt die Meldung von einem Bankraub in Zehlendorf. Sechs Bankangestellte und zehn Kunden sind in den Händen der Bankräuber. Mit einem riesigen Polizeiaufgebot wird die Bank umstellt, doch die Täter entkommen - durch einen Erdtunnel. Die Polizei wird zunächst Zielscheibe des Spotts, doch innerhalb weniger Wochen findet die SOKO "Coba" alle Täter.

21.00 Geld her! 4/4: Die Irrfahrt der Geiselgangster Film von Matthias Unterberg, NDR/2007 Die dramatischen Bilder gehen durch alle Medien: Aus einem scheinbar einfachen Banküberfall auf eine Sparkassenfiliale in Wrestedt bei Uelzen entwickelt sich ein nervenzerreißendes Geiseldrama. 22 Stunden sind die beiden Bankangestellten in der Hand der Entführer, während einer mehr als 1.000 Kilometer langen Flucht über zwei Grenzen, quer durch Deutschland, durch ganz Polen bis in die Westukraine.

21.45 SoKo Afghanistan

Deutsche Polizisten im Krisengebiet Film von Ralf Hoogestraat, NDR/2010 (VPS 21.46)

22.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Wehrpflich adé - Was wird aus dem Zivildienst?" mit Hermann Kues, CDU (Parl. Staatssekretär Bundesfamilienministerium), Wolfgang Stadler (Bundesvorsitzender AWO), Klaus Reinhardt (General a.D.), Tony Paterson (The Independent)

23.00 DER TAG

Moderation: Michael Kolz u.a. (VPS 23.00)

anschl. Aktuelles und Hintergründe anl. der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses mit Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit der Vorstellung seiner "Bundeswehrreform" (u.a. die Aussetzung der Wehrpflicht und die Verkleinerung der Bundeswehr) Berlin. (VPS 23.00)

00.00 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Wehrpflich adé - Was wird aus dem Zivildienst?" mit Hermann Kues, CDU (Parl. Staatssekretär Bundesfamilienministerium), Wolfgang Stadler (Bundesvorsitzender AWO), Klaus Reinhardt (General a.D.), Tony Paterson (The Independent)

THEMA. "Streng geheim!"

00.45 Top Secret

1/3: Helden und Verräter Film von Christian Weisenborn, Dirk Posselt, Franz Leopold Schmelzer, BR/2007 Ob die Ermordung von J. F. Kennedy oder der tödliche Unfall von Lady Di - die Gerüchte von Verschwörung und Beteiligung der Geheimdienste verstummen nie. Die vermutlich älteste Spionagegeschichte unseres Kulturkreises findet sich bereits in der Bibel, aber die Blütezeit der Spionage fällt ins 20. Jahrhundert mit zwei Weltkriegen, der Bildung von West- und Ostblock und den neuen technischen Möglichkeiten. Über das geheime Geschäft berichten in diesem Dreiteiler Top-Agenten, Geheimdienstchefs, Zeitzeugen und Experten.

01.30 Top Secret

2/3: Agenten im Kalten Krieg Film von Christian Weisenborn, Dirk Posselt, Franz Leopold Schmelzer, BR/2007 Das geteilte Deutschland war nach dem Zweiten Weltkrieg Hauptschauplatz der Konfrontation zwischen Ost und West. Berlin war der Brennpunkt der Spionage. Das Leben der Agenten im Kalten Krieg war äußerst gefährlich. Warum haben sie ihr Leben riskiert? Würden sie es noch einmal tun?

02.15 Top Secret

3/3: Die globale Herausforderung Film von Christian Weisenborn, Dirk Posselt, Franz Leopold Schmelzer, BR/2007 Am 25. Dezember 1991 ist der Kalte Krieg zu Ende - den Feind gibt es nicht mehr. Michail Gorbatschow erklärt seinen Rücktritt als Präsident der Sowjetunion; damit hat sich der kommunistische Ostblock endgültig aufgelöst. Die USA sind die einzig verbleibende Supermacht. Werden die Geheimdienste überhaupt noch gebraucht?

03.00 Verschlussakte Deutschland

Die Geheimdienste und die Wiedervereinigung Film von Stefan Meining, BR/2005

03.30 Der geheime Luftkrieg der Supermächte Film von Dirk Pohlmann, ZDF / Arte/2004

04.25 Der geheime U-Boot-Krieg der Supermächte Film von Dirk Pohlmann, ZDF / Arte/2005 Der Film berichtet von den größtenteils bis heute geheimen U-Boot-Operationen der ehemaligen Supermächte USA und UdSSR. Er beschreibt u. a. riskante Spionage-Einsätze der US-Kampfschwimmer in sowjetischen Gewässern. Dabei gab es zahlreiche Unfälle, denen auch Menschen zum Opfer fielen.

05.15 Rekruten des Kalten Krieges

Washington und der KGB Film von Eva Maek-Gérard, Harald Zander, HR / Arte/2004

06.00 Angriff auf Berlin

Wie China uns ausspioniert Film von Egmont R. Koch, WDR/2009 Chinesische Hacker sind über das Computernetz heimlich in das Bundeskanzleramt eingedrungen. Tausende von Dokumenten und Vermerken wurden von den Rechnern in der Regierungszentrale gestohlen und über das Internet nach China geleitet. Das geschah im Mai 2007. So viel weiß man. Doch wer steckte tatsächlich hinter dem Angriff auf Berlin? Egmont R. Koch macht sich auf die Suche nach den Hintergründen dieser ungewöhnlichen Spionageoperation.

06.45 Krieg in den Wolken

Luftspionage über der DDR Film von Jan Lorenzen, Michael Marten, John Goetz, Claudia Schön, MDR/2007 Luftspionage ist in den 50er Jahren das wichtigste Mittel, so viel wie möglich über den technischen Stand des Gegners zu erfahren. Die Großmächte rüsten auf, ideologisch und militärisch. Der Himmel über der DDR ist im Kalten Krieg heiß umkämpft, erst Mitte der 60er Jahre gehen mit fortschreitender Satellitentechnik die Luftraumverletzungen zurück.

Ende THEMA. "Streng geheim!"

07.30 Geld her! 3/4: Der Coup von Zehlendorf Film von Gunter Scholz, NDR/2007

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: