PHOENIX

PHOENIX-Pressemitteilung: Stimmen zur Bundespräsidentenwahl: Hermann Gröhe (CDU)

Bonn (ots) - Bonn/Berlin, 30. Juni 2010 - "Wir sind zuversichtlich, dass am Ende dieses Tages der Bundespräsident Christian Wulff heißt", sagte Hermann Gröhe, Generalsekretär der CDU, im PHOENIX-Interview. In Kategorien wie Wahlgängen denke er nicht. Roman Herzog sei im dritten Wahlgang gewählt worden und ein hervorragender Bundespräsident gewesen, fügte er hinzu. Es sei stark, dass sich die Koalition von Anfang an auf einen gemeinsamen Kandidaten geeinigt habe. Christian Wulff sei ein hervorragender Kandidat, betonte Gröhe. "Umfragen nehmen wir ernst, aber es hätte weder den Bundespräsidenten Horst Köhler, noch den Bundespräsidenten Roman Herzog, noch den Bundespräsidenten Karl Carstens gegeben, wenn man ausschließlich nach Umfragen geschaut hätte."

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: