PHOENIX

Freitag, 30. April 2010, 24.00 Uhr - IM DIALOG - Michael Krons mit Frank Schätzing

Bonn (ots) - "Meine Bücher eigenen sich für eine Multimediashow, weil die Schauwerte enorm sind", behauptet Frank Schätzing, einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller der Gegenwart. So ist es wohl auch zu erklären, warum im März die Tour für seinen neuen Science-Fiction-Roman "Limit" keine Lesung im klassischen Sinne war, sondern eine inszenierte Bühnenshow mit breiter Leinwand, E-Book und selbstkomponierter Musik. Schätzing, der sich auch als "Entertainer" versteht, war 20 Jahre in der Werbebranche tätig. Der Traum seiner Jugend war es, auf der Bühne zu stehen und Popstar zu werden. Frank Schätzing wurde 2004 mit seinem knapp vier Millionen mal verkauften Thriller "Der Schwarm" zum Bestsellerautor. Er versteht sich darin, eine Flut von wissenschaftlichem Informationen mit Nervenkitzel zu verbinden und gilt als Roland Emmerich der deutschen Literatur.

Wiederholung am Sonntag, 2. Mai um 11.15 Uhr und Montag, 3. Mai um 9.15 Uhr

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de
http://presse.phoenix.de/
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: