Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Der Zoom in Gelsenkirchen ist fertig - Freizeit-Revier. Kommentar von Oliver Schmeer

Essen (ots) - Von wegen graues, tristes Gelsenkirchen. Als "Bitterfeld des Westens" musste die Stadt an der Emscher immer wieder herhalten. "Wo bitte sind die brennenden Ölfässer?", suchen auswärtige Medien gerne nach Bildern des sozialen Zerfalls. Die rote Laterne leuchtet über der Erwerbslosentabelle und den allgegenwärtigen Städterankings. Doch es gibt das andere, das bemerkenswerte Gelsenkirchen. Kampf- und sparerprobt seit 15 Jahren, stemmt es sich gegen die reviertypische Strukturlast. Während andere Städte noch prassten und sich weiter verschuldeten, gewann Gelsenkirchen in den beiden vergangenen Jahren Spielräume durch genehmigte Haushalte. Blau-Weiß, also Schalke, war bislang der einzige Farbtupfer, der Gelsenkirchen zugestanden war. Nun kommt Orange hinzu, die Farbe der Zoom Erlebniswelt. Sie erlaubt ein einzigartiges Weltreise-Erlebnis von Afrika über Alaska nun auch nach Asien. Mitten im Revier, in einem Zoo der neuen Art, der europaweit seinesgleichen sucht. Mit einer Million Besuchern im Jahr und betriebswirtschaftlich gerechnet. Mit Verlaub, was hat das Freizeit-Revier Bemerkenswerteres zu bieten? Von wegen tristes Gelsenkirchen. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-6528 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: