PHOENIX

FORUM PARISER PLATZ "Große Pläne - leere Kassen. Wohin steuert die neue Koalition?" PHOENIX-Programmhinweis für Sonntag, 6. Dezember 2009, 13 Uhr

    Bonn (ots) - Es diskutieren

    Rainer Brüderle (Bundeswirtschaftsminister, FDP) Hans Heinrich Driftmann (Präsident Deutscher Industrie- und Handelskammertag DIHK) Michael Heise (Chefvolkswirt Allianz Group) Detlef Wetzel (2. Vorsitzender IG Metall) Bernd Ziesemer (Chefredakteur Handelsblatt).

    Moderation: Sabine Adler

    Die Wünsche sind groß, die Kassen leer. In Zeiten der größten Wirtschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg sind große Sprünge nicht möglich - weder für den Staat noch für Bürger und Unternehmen. Trotzdem verspricht die schwarz-gelbe Regierung hartnäckig Entlastungen für Steuerzahler, Familien und Unternehmen, frei nach dem Grundsatz: Mit mehr Geld in der Tasche wird wieder mehr konsumiert, also muss auch mehr produziert werden, folglich entstehen neue Arbeitsplätze... Aber greift diese volkswirtschaftliche Grundregel auch dieses Mal? Woher soll das Geld kommen, das der Staat ausgeben will? Schon jetzt sind die riesigen Konjunkturpakete weitgehend auf Pump finanziert. Wie lange kann eine Volkswirtschaft diesen Kurs durchhalten? Wohin steuert die neue Koalition?

    Das 65. Forum Pariser Platz ist eine Kooperation von PHOENIX und Deutschlandradio Kultur. Die Sendung wird in der Dresdner Bank im Eugen-Gutmann-Haus am Pariser Platz in Berlin-Mitte aufgezeichnet.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: